Frieden, Freiheit und Vollkommenheit

Das Problem ist, und das hatte die Menschheit schon immer, dass sich an die Spitze der Gesellschaft immer die Korruptesten, Machtgeilsten und Menschenverachtendsten platzierten und von dort aus ihre Ambitionen lebten.
Am Meisten haben diese Gewaltmenschen dabei Angst, sie dürfen ihre Gewalt nicht mehr ungehindert ausleben, deshalb bekämpfen sie alles, was ihnen dabei im Wege steht.
Das ist die Spitze des Eisberges. Denn genau so verhält sich auch die Mehrheit der Menschen am unteren Ende der Pyramide, zu erkennen an den milliardenfachen Vergewaltigungen an Frauen und Kindern weltweit. An der Verstümmelung der Frau, sich ihre Männer nicht selbst aussuchen zu dürfen, da ihnen das durch die Gewalt ebenjener genommen wurde. So wird die Gewalt zwischen der Menschheit von jeher gefördert und je mehr Gewalt bei der Zeugung eines Menschen eine Rolle spielt, je mehr also die weibliche Energie dabei unterdrückt wird, je mehr Gewalt kommt dann auch dabei heraus.
Genau aus diesem Grunde war bis jetzt die Gewalt in der europäischen Region am wenigsten angesiedelt, weil diese Kultur, bis zu einem gewissen Grad, der weiblichen Energie ein Existenzrecht an ihrer Seite zusprach. Nun wird diese Region von ebenjenen Kulturen überflutet, die das nicht so sehen und genau aus diesem Grunde wird diese Region zugrunde gehen, so wie alle Regionen dieser Erde zugrunde gehen, welche nicht im Ansatz versuchen, die weibliche und männliche Energie in einen Einklang zu bringen, denn nur so kann das entstehen, was jeder Mensch in Wahrheit anstrebt, nämlich Frieden, Freiheit und Vollkommenheit.