Deutschland befindet sich in einem Krieg

Die Deutschen befinden sich in einem Krieg, und zwar im Krieg gegen ihre ganze Nation.
Sie bemerken es nur größtenteils nicht, weil sie zu sehr in die Arbeit gedrängt werden.
Sie haben gar nicht die Zeit, sich mit ihrer jetzigen Situation zu befassen und die wenige Zeit die sie noch haben, werden sie mit Propaganda aus der Schule, den Universitäten, dem TV, den Zeitungen und dem Kino beeinflusst.
Sie haben dadurch oftmals gar nicht mehr die Möglichkeit, um überhaupt noch klar zu denken.
Viele von ihnen glauben, dass dies alles so normal ist, was in ihrem Lande geschieht, doch das ist es nicht.
Deutschland befindet sich seit dem zweiten Weltkrieg in der Hand der Männer, die auch die amerikanische Regierung unter ihrer Fittiche haben.
Die Deutschen sind seit dem zweiten Weltkrieg keine freie Nation mehr, sondern alles, aber auch wirklich alles was in Deutschland geschieht, sei es der Lehrstoff an den Schulen, das Lernmaterial an den Universitäten, die Propaganda durch die öffentlichen Medien, die Förderung der linientreuen Kunst und Kultur, alles, aber auch wirklich alles wird durch die CIA und die Geheimdienste in Deutschland so gesteuert, dass den Deutschen von Anfang an schon nicht mehr auffällt, wie sie manipuliert, ausgebeutet und ihres Landes beraubt werden.
An der Spitze der Weltherrschaft sitzen nicht die Edelsten und Reinsten der Menschheit, sondern die Verdorbendsten, Abartigsten und Menschenverachtendsten.
Diese halten für Deuschland die Fäden in der Hand.
Ihr ausgemachtes Ziel ist es, Deutschland und die Deutschen ein für allemal zu vernichten.
Da dies durch den zweiten Weltkrieg noch nicht zu dem erwünschten Ziel geführt hat, obwohl sie die Deutschen millionenfach vernichtet haben, gehen sie jetzt noch rabiater und gewissenloser gegenüber dem deutschen Volk vor.
Sie benutzen die deutschen Steuergelder, damit sich in Deutschland die unterentwickeltsten und gewalttätigsten Völker weltweit in Deutschland ansiedeln können.
Zur gleichen Zeit schränken sie die Geldzahlungen für die Deutschen immer weiter ein.
Deutsche haben in Deutschland kaum mehr genug Geld, um sich ein Leben in Würde aufzubauen, um Familien zu gründen und dort ihre Zukunft zu sichern.
Das alles wurde ihnen durch die infiltrierte Politik genommen.
Deutschland macht für andere Völker die Politik, gegen die Deutschen.
Der Feind sitzt somit in der Regierung des Landes, die sämtliche Gesetze zu Lasten der Deutschen umändert oder nicht einhält.
Das führt dazu, dass die Deutschen keinen Platz mehr auf diesem Planeten haben werden, um sich weiterzuentwickeln zu können.
Ihnen wurde ihr von Gott gegebenes Recht, durch die niedersten Energien auf diesem Planeten, genommen.
Diese tun das, um die Entwicklung der Menschheit aufzuhalten, damit sie weiterhin als deren "Gott" darin fungieren können.
Während man Millionen Deutscher ihrer Existenz beraubt und ihnen selbst das niedrige Hartz IV streitig macht, lässt man millionenfach Ausländer ins Land, die sich nicht selbst in Deutschland durch ihre Leistung versorgen können und bezahlt ihnen alles.
Es gibt Flüchtlinge, denen wurde vom deutschen Steuerzahler über Jahre hinweg 40 Euro am Tag spendiert, damit sie in einer Pension mit dreimaligem Essen wohnen konnten, bis sie dann nach 7 oder 8 Jahren eine eigene Wohnung in Deutschland vom deutschen Steuerzahler finanziert bekommen, ohne jedoch bis dahin auch nur einen einzigen Handstrich in Deutschland gearbeitet zu haben.
Anderen Ausländern werden Umschulungen in Milliardenhöhe finanziert, in attraktiven Berufen wie Taxifahrer, Busfahrer, Paketdienstfahrer, um damit die Deutschen aus diesen Berufen zu verdrängen.
Gleichzeitig kann ihnen so der Führerschein von den deutschen Steuergeldern finanziert werden.
Es sind die Ausländer, die sorgenfrei in Deutschland leben können, die sich um ihre Grundsicherung in Deutschland keinerlei Sorgen zu machen brauchen.
Deutsche hingegen werden von den Behörden auf die Straße geschmissen und bekommen gar nichts.
Weder eine Wohnung, noch eine Grundversorgung, noch einen Führerschein, noch eine Umschulung.
Die deutschen Behörden, die Gesetze und die Justiz arbeiten ausschließlich dafür, um die Deutschen ihres Geldes zu berauben, sie auf die Straße zu schmeißen,zu Enteignen und sie ihres Landes zu berauben, bei gleichzeitiger finanzieller Rundumversorgung von anderen Völkern in deren Land.
Sämtliche deutsche Behörden, Vereine, Gewerkschaften, Schulen, Universitäten, Politiker, Medien, Gerichte, Sozialversorger, Bildungsträger, Sozialkassen, Kirchen und sämtliche Organisationen in Deutschland tun alles erdenklich mögliche dafür, dass die Deutschen in Deutschland verschwinden.
Dies ist ein großangelegter, durchdachter, raffiniert ausgeklügelter Krieg gegen das deutsche Volk, das am Ende dadurch ohne Land und Besitz dastehen wird.
Schon jetzt sind über 50% der deutschen Bevölkerung Ausländer oder deutsche mit Migrationshintergrund, die sich auf diese Weise, Deutschland unter den Nagel gerissen haben.
Die wenigsten Migranten in Deutschland schafften es durch Eigenleistung, um in Deutschland überhaupt Fuß zu fassen und so, wie es in allen anderen Ländern weltweit normal üblich ist, die einheimische Bevölkerung vor der Invasion von den unterentwickeltsten und gewalttätigsten Völkern weltweit zu beschützen.
Stattdessen hat die deutsche Regierung noch die deutschen Steuergelder benutzt, damit es zu so einer hohen Anzahl von ausländischen Siedlern in Deutschland kommen konnte.
Diese sind jedoch aufgrund ihrer Gewaltätigkeit und Leistungslosigkeit keine Bereicherung für Deutschland, sondern dessen Untergang.
Hier wurde massiv in die natürlichen Abläufe einer Bevölkerungsansiedlung eingegriffen, indem man einem Volk das eigene Geld geraubt hat, um es dann für dessen Zerstörung zu benutzen.
Das alles ist ein absoluter Krieg gegen eine ganze Nation und hat mit Mitmenschlichkeit und Nächstenliebe deshalb nicht das Geringste zu tun.
Hier wird einem Volk das eigene Land gestohlen, auf zutiefst widerliche und menschenverachtende Weise.