Flüchtling will schlafen und beschwert sich über den Lärm der Straßenarbeiter

Man muss das verstehen, da will man friedlich in Deutschland Urlaub machen, weil man hart für seinen Urlaub gearbeitet hat.....nicht, und dann stören einen die Bauarbeiter nach einer durchzechten Nacht oder wie es der Flüchtling ausdrückte, die anderen Bewohner hätten ihn nicht schlafen lassen, weil sie die Nacht durchmachten und nun erdreisten sich auch noch in dieser Situation die deutschen Bauarbeiter, ihrer Arbeit nachzugehen, ohne auf den hohen heiligen Gast......nicht, der die Devisen nur so nach Deutschland trägt....nicht, Rücksicht zu nehmen.
Ab sofort sollten alle Bauarbeiter bundesweit mehr Rücksicht nehmen, auf die Devisen bringenden Flüchtlinge.....nicht, damit die sich nicht von deren Arbeit gestört fühlen.
Genausogut sollten alle Polizisten beim Vorbeifahren an einem Flüchtlingsheim tunlichst darauf achten, ihr Blaulicht und ihre Sirene nicht einzuschalten, denn sonst könnte es mit den neuen Leistungsträgern für Deutschland......nicht, Ärger geben.
Selbstverständlich gilt das auch für alle Feuerwehrmänner bundesweit und auch für die Rettungsdienste.
Desweiteren werden, durch die Bundesregierung angeordnet, jedem Polizisten, Feuerwehrmann, Bauarbeiter, spielenden Kind, Ghettoblasterhörer, Sanitäter, streitenden Ehepaar, Alkoholiker, Sänger, Fußballspieler, Entertainer und Straßenmusiker, Listen ausgehändigt, in dem der Wohnsitz eines jeden Flüchtlings, der sich registrieren lassen wollte, aufgezeichnet ist.
Dadurch können diese Personen in Zukunft besser darauf achten, einen Flüchtling am Tage nicht aus seinem wohlverdienten Schlaf zu reißen......nicht, wenn sie an deren Wohnungen und Häusern vorbeikommen, die sie sich redlich verdient haben......nicht.
Autofahrer die an einer Wohnung eines Flüchtlings vorbeifahren, müssen ab sofort ihr Tempo auf maximal 20 km/h drosseln, damit so wenig Lärm wie möglich durch ihr Auto entsteht.
Das Gleiche gilt für LKWs, Züge und Flugzeuge, an denen gerade tausende von Ingenieuren, die durch die Flüchtlingswelle nach Deutschland gekommen sind......nicht, daran arbeiten, dass sie keinerlei Lärm mehr abgeben oder bei dieser Geschwindigkeit noch am Himmel bleiben.
Alles in allem wird alles menschenmögliche unternommen, damit sich die leistungsstarken Flüchtlinge.....nicht, in Deutschland so wohl wie möglich fühlen, denn noch nie hatte Deutschland so hohen Besuch zu vermelden.....nicht. 

http://www.pi-news.net/2016/10/polizeieinsatz-in-bw-baulaerm-stoert-merkelgast/