Es gibt kein Recht und Gesetz mehr in Deutschland

Das größte Recht das ein Volk hat ist die Sicherung der Grenzen vor Plünderung durch andere Völker.
Genau dieses größte Recht einer Nation wurde aufgehoben und deshalb ist Deutschland jetzt ein rechtsfreier Raum, in der Gewalt, Mord, Vergewaltigung, Totschlag, Überfälle immer weiter ansteigen werden, denn ein Land das keine Grenzen mehr hat, wird von den gewalttätigsten Menschen die es weltweit gibt, innerhalb kürzester Zeit geflutet.
Genau das geschieht gerade in Deutschland.
Die Deutschen haben keinen Schutz mehr vor den weltweit gewalttätigsten Energien und nicht nur das, ihr Geld wird dafür verwendet, damit diese sich auch noch problemlos in Deutschland ansiedeln können.
Was interessiert noch eine DIN-Norm oder sonst irgendein Gesetz in Deutschland, wenn die eigene Bundesregierung das größte Recht einer Nation aufhebt und es mit den gewalttätigsten Männern die es weltweit zu finden gibt, flutet und dafür noch die deutschen Steuergelder benutzt.
Ein größeres Unrecht kann es überhaupt nicht mehr geben.
Einen größeren Gesetzverstoß hat es in der Geschichte der Menschheit noch nicht gegeben.
Wir halten in Deutschland noch vollkommen uninteressante Pipifax-Gesetze ein und leben dabei gleichzeitig die größte Menschenrechtsverletzung die es jemals gegen eine ganze Nation seit Bestehen der Menschheit gegeben hat.
Unsere Polizei macht tatsächlich noch Fahrradkontrollen, während millionenfach die größten Gewaltverbrecher die es weltweit gibt, ungehindert Deutschland fluten können und dürfen.
Was nützen noch die Politessen auf deutschen Straßen, wenn dieses Land millionenfach mit Dieben, Räubern, Drogendealern, Vergewaltigern, Frauenversklaververherrlichern, Ungläubigenschlechterverherrlichern, Judenköpferverherrlichern  und Kinderentjungfererverherrlichern geflutet wird, die Gesetze wie "Auspeitschen", "Hand abhacken" und "Köpfen" für göttlicher halten als unsere Menschenrechte?
Das ist doch alles nur noch ein großer Witz, der sich in Deutschland abspielt, bei dem nur noch die größten Kriegsverbrecher weltweit darüber lachen können, während man einer ganzen Nation damit den Garaus macht.
Was nützt es noch, wenn man Restaurants auf Sauberkeit kontrolliert, während millionenfach Menschen dieses Land fluten, die nicht einmal die Gleichberechtigung der Frau als Menschenrecht ansehen?
Interessiert es dann wirklich noch, ob Gaststätten und Restaurantbesitzer sauber arbeiten, wenn diese einem Frauenversklaver als Propheten folgen?
Was nützt es zu kontrollieren, ob jemand einen Parkschein für sein Auto gekauft hat, wenn gleichzeitig millionenfach Menschen ins Land strömen, die nicht mal lesen und schreiben können, geschweige denn wissen, was Menschenrechte und ein kultiviertes Verhalten gegenüber Männern, Frauen und Kindern ist?
Was nützt es noch, den Menschen einen Strafzettel zu verpassen, wenn er kein Warndreieck und keinen Verbandskasten mit sich führt, während millionenfach Deutschland mit Männern geflutet wird, die sich einen Spaß daraus machen, deutsche Frauen und Kinder zu vergewaltigen?
Ist da der Verbandskasten in einem Auto wirklich wichtiger, als das Land vor solchen Männern zu beschützen und sie gar nicht erst nach Deutschland zu lassen?
Wäre es nicht wichtiger, wenn unsere Polizei lieber diese Männer millionenfach wieder aus dem Land schmeißt, als wenn sie sich darum kümmern müssen, ob ein Rollerfahrer seinen Roller schneller gemacht hat als erlaubt?
Sind das wirklich wichtigere Themen in unserem Land, für die man unsere Polizisten und die Bürger nötigen sollte?
Sollte man nicht erst einmal wieder den Frieden und die Sicherheit in Deutschland herstellen, wie sie noch in den 50er und 60er Jahren in Deutschland zu finden waren, als heutzutage die Polizisten unseres Landes bei Straftaten wegsehen zu lassen, die in den 50er Jahren noch als große Menschenrechtsverletzungen gewertet wurden?
Sollte man nicht lieber erst einmal eine Religion in Deutschland verbieten die einen Kinderentjungferer zum Propheten hat, als sich darüber aufzuregen, dass Eltern ihre Kinder nicht in dessen Moschee gehen lassen wollen?
Ist es wirklich noch wichtig, ob Kinder pünktlich in die Schule gehen, während sie darin tagtäglich bespuckt, ausgeraubt, beleidigt, gedemütigt, getreten und verprügelt werden?


Muss man als Deutscher wirklich noch darauf achten was man sagt und was man schreibt, während Ausländer sich zu Tausenden zusammenrotten und deutsche Frauen vergewaltigen und dabei noch ungestraft davonkommen?

Muss man sich in Deutschland wirklich noch an irgendein Gesetz halten, wenn die eigene Regierung die größten Menschenrechtsverletzungen in der Geschichte der Menschheit begeht?