In Deutschland herrscht Rassismus

Wenn man jungen ausländischen Männern in Deutschland das Überleben besser sichert wie jedem jungen deutschen Mann, dann herrscht Rassismus in Deutschland, gegen das deutsche Volk.
Dann werden Menschen aus anderen Ländern in Deutschland gegenüber Deutschen bevorzugt.
Das zeigt sich dahingehend, dass kein einziger deutscher junger Mann einfach zu einer Behörde gehen kann und dort sofort ein Dach über dem Kopf bekommt und einen dreimaligen Lieferservice.
Das zeigt sich auch daran, dass für diesen jungen Deutschen keine Pension bezahlt wird, damit er dort jahrlang kostenfrei leben kann, mit kostenloser Verpflegung und das zeigt sich auch daran, dass keine Hotelzimmer für diesen jungen Deutschen angemietet werden.
Es zeigt sich aber auch dahingehend, dass dieser junge Mann keinerlei kostenlose Behandlung bei deutschen Ärzten erhält und dass er auch nicht kostenfrei in ein Schwimmbad gehen kann.
Das Problem ist nur, dass diese Rassisten in Deutschland, die so eine ungerechte Behandlung in diesem Lande überhaupt erst möglich gemacht haben, ihren eigenen Rassismus nicht begreifen, sondern all diejenigen als Rassisten beschimpfen, die ihnen ihren eigenen Rassismus vorwerfen.
In Deutschland werden junge Männer aus dem Ausland besser behandelt, wie jeder Deutsche, einschließlich den deutschen Kindern und deutschen Müttern.
Diese müssen sich nicht einmal im Geringsten um ihr Überleben in Deutschland kümmern.
Wie wildgewordene Rassisten werden diese Menschen aus dem Ausland umhegt, umpflegt und behandelt wie junge Götter, während man das deutsche Volk reihenweise im Existenzbereich sanktioniert und auf die Straße schmeißt.
In einem absoluten Anfall von Menschenverachtung, wird das deutsche Volk so ausgeplündert, übervorteilt und seines eigenen Landes enteignet, bei gleichzeitiger kostenfreier Ansiedlung von Ausländern in Deutschland, die nicht einmal ein Minimum an der Moral, dem Anstand und Achtung vor Menschen und insbesondere Frauen aufweisen, wie die einheimische Bevölkerung.
Die gewalttätigsten Energien weltweit werden in Deutschland gepampert und wie Heilige behandelt, während man friedfertige Deutsche dafür auf die Straße schmeißt und ihre Wohnungen dafür enteignet und sie umso länger dafür arbeiten lässt, damit es sich diese gewalttätigen Energien in Deutschland erst so richtig gemütlich machen können.
Während Ausländer aus Afrika, arabischen Ländern und sonstwo in Deutschland ein Kind nach dem anderen gebären, haben die Deutschen immer weniger Geld, um ihre Kinder in Deutschland unbeschwert bekommen zu können.
Deutsche verzichten immer mehr auf eigene Kinder, damit sie für die Kinder der Ausländer in Deutschland mitarbeiten können.
Das machen sie nicht freiwillig, sondern das wird so von der Politik gesteuert.
Dieses Volk soll ersetzt werden, durch andere Nationen dieser Erde, die dann als neue Deutsche gelten.
Das ist politisch so gewollt, weil dann in Deutschland der gleiche Standard herrschen wird, wie in den Ländern, aus denen die überwiegende Mehrheit der Neuansiedler gekommen sind, denn diese bringen sich ja mit nach Deutschland und sorgen dafür, dass die Deutschen immer mehr aussterben.
Deshalb wird sich der Standard, den die Deutschen jetzt noch gewöhnt sind, in Deutschland nicht mehr lange halten können.
Diese neuen Deutschen sind zwar im Pass Deutsche, doch sind sie es nicht in ihrer Moral, ihrer Leistungsfähigkeit und auch nicht in ihrer Anerkennung der Menschen- und Frauenrechten, deshalb wird Deutschland nicht das bleiben was es einmal war, sondern dem Standard der neuen Deutschen angepasst.
Es wird immer weniger Menschen in Deutschland geben, die wirklich Leistung erbringen können, weil man Leistungsfähigkeit, Aufnahmefähigkeit und Begreifen nicht durch das Übersiedeln in ein anderes Land bekommt. Auch fallen dann nicht schlagartig die eigenen Gewaltenergien von einem ab, sondern man bleibt so, wie man geboren und geprägt wurde.
Man wird nicht Deutscher oder Europäer über Nacht, sondern in einem jahrtausendelangen Prozess.
Dann schafft man den Standard, den diese Menschen erreicht haben, durch ihre Leistungsbereitschaft, Aufnahmefähigkeit und außerordentliche Moral, lieber selbst etwas zu leisten, als in andere Nationen auszuwandern, um diese auszurauben, zu übervorteilen, auszubeuten und für sich mitarbeiten zu lassen.