Das deutsche Volk ist äußerst unzufrieden

In den Medien wird immer propagiert, dass diese Regierung die volle Unterstützung des deutschen Volkes hat, doch das ist gelogen.
Das ganze deutsche Volk ist gegen die momentane Politik dieser Bundesregierung.
Es ist nur nicht so gewalttätig wie andere Völker, deshalb ist das Ganze noch nicht in pure Gewalt gegen diese Regierung umgeschlagen.
Es brodelt aber und zwar gewaltig.
Es gibt so gut wie keinen Deutschen mehr, der diese Regierung und ihre Politik noch stützt, außer diejenigen die für ihre Dienste für diese Politik bezahlt werden.
Der Rest ist von der jetzigen Politik, einschließlich Angela Merkel, angewidert.
Man glaubt nur als Einzelner, dass die Mehrheit anderes denkt wie man selbst, doch das stimmt nicht.
Heute im Freibad bin ich immer wieder mal Wortfetzen gestoßen, die eine ganz andere Sprache sprechen als diejenigen, die in den öffentlichen Medien zu hören sind.
Gerade die ältere Generation, also die 50-70 Jährigen, sind mit dieser Politik nicht einverstanden, weil sie Deutschland noch so kennen, wie es früher einmal war.
Nein, nicht wie im Dritten Reich, denn dafür sind auch diese Herrschaften noch zu jung.
Ob es im Schwimmerbecken war, als sich zwei ältere Damen über unsere Politik unterhielten und ich nur noch aufschnappte, dass "die da oben schon mehr wissen und wir alles erst zum Schluss erfahren", bis zu denjenigen auf den Bänken, dessen Wortfetzen ungefähr so lauteten: "Nur bei uns sind sie so mickrig".
Das gesamte deutsche Volk weis mittlerweile, dass es nach Strich und Faden ausgebeutet wird und hinter dieser jetzigen Politik stehen vermutlich einige, nur nicht mehr das deutsche Volk.
Es sind ihm nur die Hände gebunden und die Mehrheit hofft, dass sich durch die Wahlen etwas ändern wird.
Das wird es jedoch nicht, selbst wenn 90% die AfD und 10% die NPD wählen würden.
Am Ende würde in den öffentlichen Medien als Wahlergebniss verkündet: CDU/CSU 30%, SPD 20%, Grüne 18% und FDP 8%.
Die AfD kommt auf 14% und die Linken auf 9%.
Damit gibt man dem Volk das Gefühl, dass die Wahlen nicht manipuliert wurden, was sie jedoch sind.
Die Wahlergebnisse stehen schon vor der Wahl fest.
Sie werden immer so lauten, dass die etablierten Parteien, dazu zählen die CDU/CSU, die SPD, die Grünen und die FDP, immer die politische Mehrheit haben, weil sie auf Kurs sind mit den Wünschen der wahren Politiker von Deutschland, den Eliten im Hintergrund, welche die Pläne für Deutschland kreieren.
Das muss das deutsche Volk wissen, wenn es wieder mal zu Wahlen rennt, die ohnehin an der jetzigen Politik nichts ändern werden.
Die einzige Chance die dieses Volk noch hat, um der Politik dieses Landes noch ein Schnippchen zu schlagen ist, dass sich die Mehrheit in Parteien organisiert, die eine andere Politik für dieses Land machen werden.
Ansonsten geht die Politik genau so weiter.
Es wird ein paar Einlenkungen geben, aber nur um das Volk zu beruhigen, doch im Hintergrund läuft alles genau so weiter wie bisher, bis Deutschland und die Deutschen nicht mehr zu retten sind.