Die hochgradige Raffinesse der Mächtigen

Dem gemeinen Menschen muss klar werden, dass sich nicht die besten, edelsten und reinsten Menschen an der Macht befinden, sondern die Skrupellosesten, Hinterhältigsten und Gewalttätigsten.
Das liegt schlicht und ergreifend daran, dass sie eben skrupelloser, hinterhältiger und gewalttätiger sind.
Die friedfertigen Menschen hingegen gehen jeder Konfrontation aus dem Weg, weil sie dadurch glauben, die Gewalttätigen zu beruhigen, was jedoch ein Trugschluss ist.
Die Gewalttätigen fühlen sich dadurch nur noch mehr bestärkt in ihren minimalen positiven Charaktereigenschaften.
Durch diese Tatsache ist es in jeder Familie, jeder größeren Gruppierung und auch in einem Land immer so, dass die schlechtesten Energien das Sagen haben.
Die Friedfertigeren passen sich diesen immer an.
So kommt es dann auch, dass die Regierungen von den schlechtesten Energien besetzt sind.
Schafft es in einem Land einmal eine friedfertigere Figur an die Macht, wird sie innerhalb kürzester Zeit von den Mächtigen aus den anderen Ländern aus ihrem Amt entfernt, denn das wäre kein gutes Beispiel für ihre Länder.
Aus diesem Grunde muss sich der gemeine Mensch langsam von der Vorstellung verabschieden, dass an der Spitze der Gesellschaft alles mit rechten Dingen zugeht.
An der Spitze der Gesellschaft sind diejenigen, die lügen, betrügen, manipulieren und jegliches Machtmittel dafür benutzen, um ihre Macht zu verteidigen und auszuweiten.
So auch in Deutschland.
Was man deshalb in den öffentlichen Medien durch Behörden, Politiker und Experten sieht und hört, ist nur dann der Wahrheit geschuldet, wenn es nicht den Machtinteressen der Mächtigen diametral gegenübersteht.
Ansonsten wird gelogen, getrickst, manipuliert und zerstört, was das Zeug hält.
Glauben sie jemandem der im TV etwas Seriöses über die politische Lage mitzuteilen hat kein Wort, es ist zu 99,99% erstunken und erlogen und wird nur dafür verwendet, um die Macht der Mächtigen noch weiter auszubauen.
Hier geht es lediglich darum, der breiten Masse in allen wichtigen Ereignissen ein X für ein U vorzumachen, damit diese stillhält, sich versklaven und erobern lässt.
Wenn sie also ihren Fernseher anmachen und dort Experten, Polizeisprecher, Politiker und jegliche Formen von öffentlichen Behördenträgern reden hören, dann schalten sie ihren Fernseher gleich wieder aus oder auf einen Zeichentrickfilm um, denn der beinhaltet mehr Wahrheit.
Die Menschen die sie dort hören sind nur dazu da, ihre Meinung zu bilden.
Sie sind dafür zuständig, ihnen die Sicht der Dinge so lange vorzukauen, bis sie diese als Wahrheit weiterverkaufen.
Sie denken dann sie seien intelligent, weil sie Informationen, die sie von Experten, Politikern und Behördenträgern gehört haben, weitertragen an ihre Bekannten, Verwandten und Freunde.
Doch das ist genau das Ziel der öffentlichen Medien.
Die breite Masse so zu beeinflussen, dass sie den Unterschied zwischen Lüge und Wahrheit nicht mehr erkennt und zum Machterhalt der Mächtigen, die Lüge zum Schluss als Wahrheit verkauft und weiterleitet.
Das ist überall so. Selbst in der Schule und in den Universitäten dieser Welt.
Die Mächtigen bestimmen, was für Informationen der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden oder nicht.
Sind diese gegen ihre Machtinteressen, erfährt die breite Öffentlichkeit nicht das Geringste über die Wahrheit in sämtlichen Bereichen der Menschheitsgeschichte.
Diese glaubt dann wirklich, dass sie in der Wahrheit lebt, obwohl in ihnen und außerhalb von ihnen, alles nur vor Lügen strotzt.
Dieser Manipulation kann man nur entgehen, wenn man selbst anfängt zu denken und zu fühlen.
Wenn man anfängt darüber nachzudenken, wie diese Welt aufgebaut ist, wer das Sagen hat und warum er das Sagen hat.
Es gilt eigentlich alles und jeden bis auf die Grundmauern niederzupflücken, um keinerlei Gebilde der Lügen mehr übrig zu lassen.
Dafür sollte man als erstes einmal auf die Informationen in den öffentlichen Medien verzichten, weil diese in der Hand der Mächtigen sind.
Lieber sollte man sich auf alternative Medien im Internet stürzen, die von freien, nicht durch das Kapital manipulierten Menschen verbreitet werden.
Diese können zwar auch falsch liegen, durch zu wenig Bewusstsein, doch dann machen sie es nicht aus Willkür und zum Machterhalt der Mächtigen, sondern immer noch aus einer innewohnenden Ehrlichkeit zu sich selbst heraus.
Deshalb sind sie schon einmal tausendmal besser, wie jedes öffentliche Medium.
Alle Informationen, die deshalb gegen den Mainstream gehen und oftmals genau das Gegenteil von dem behaupten, was man im öffentlichen Fernsehen sieht, sind deshalb von vornherein schon einmal glaubwürdiger und besser.
Die wahren Profis sitzen deshalb nicht in den öffentlichen Medien, sondern sind Privatmenschen, die einzig und alleine ihrem Gewissen verpflichtet sind.
Menschen welche die Falschmeldungen im öffentlichen TV erkennen und darauf unbezahlt versuchen sie richtig zu stellen.
Die aus einer inneren Berufung heraus agieren.
Diese Menschen sind immer freier, wie all jene, die für das Kapital arbeiten müssen.
Deshalb liegt auch die Wahrheit bei ihnen näher.
Wenn man das schon mal weiß, kann man sich viele Manipulationen der Mächtigen ersparen.
Man hält seinen Geist freier und hat für die wirklichen Informationen mehr Platz.
Dann fühlt man noch in sich, ob an den Behauptungen der unabhängigen freien Menschen aus dem Internet etwas dran sein könnte oder nicht und schon ist man auf dem besten Weg, ein wirklich informierter Mensch zu werden.
Ein Mensch, der sich aus den Machtstrukturen der Mächtigen befreit hat.