Deutschland wird das gleiche Schicksal erleiden wie der Libanon

Der Libanon war ein fortschrittliches Land, mit Christen besetzt, bis diese aus Nächstenliebe palästinensische Flüchtlinge aufgenommen haben.
Nun gibt es im Libanon mehr Muslime als Christen und wie dieses Land nun aussieht, kann man in den täglichen Nachrichten bewundern.
Hisbollah, Bürgerkrieg, Gewalt, keine Menschenrechte mehr.
Immer dann wenn Muslime ein Land dominieren, richten sie es zugrunde.
Geben wir Deutschland auf und lassen Muslime ins Land, geben wir unsere Heimat auf, hat der Islam wieder ein Land islamisiert.
Wohin sollen dann unsere Kinder und Kindeskinder?
In Deutschland bleiben und unter den Muslimen leiden, in einem Land, in dem die Wirtschaft, die Menschenrechte, die Frauenrechte nicht mehr existieren?
In einem Land in dem nur noch Gewalt herrscht, wie in den 57 islamierten Ländern?
Kein Land wurde durch Muslime bereichert, sondern jedes Land wurde durch Muslime vernichtet.
Genau das wird auch mit Deutschland geschehen und ganz Europa.
Europa hat nur noch eine Chance, wenn es sofort den Islam verbietet, ansonsten ist Europa bald genauso eine Wüste, wie die 57 Länder die von Muslimen dominert werden.
Durch die innewohnende Gewalt der Muslime, die sich dadurch zeigt, dass sie einem Gewaltmenschen als Propheten folgen, sind sie zu einer wirklichen Leistung, zu Menschenrechten, zu einer Zivilisation nicht fähig, da sie durch den Islam davon abgehalten werden.
Der Islam hat zutiefst frauen- und menschenverachtende Gesetze, die diametral zu den westlichen Grundwerte stehen.
Jeder Muslime glaubt, dass diese Grundwerte unter den Gesetzes ihres Gottes stehen, der für Steinigungen ist, für Auspeitschungen und dafür, dass eine Frau vier männliche Zeugen benötigt, um ihre Unschuld bei einer Vergewaltigung zu beweisen.
Diese Gesetze halten Muslime für göttlich und deshalb wird auch kein Muslime dagegen sein, wenn die Gesetze seines Gottes in einem Land  installiert werden, denn wenn er dagegen wäre, wäre er gegen seinen Gott und seinen Propheten. Deshalb ist es so einfach, dass die Menschenrechte sofort in einem Land verschwinden, wenn die Muslime in der Mehrheit sind.
Muslime interessiert die Demokratie und die Menschenrechte nicht, sonst würden sie erst gar nicht einem Frauenverskalver, Kinderentjungferer und Menschenschlächter als Propheten folgen.
Deshalb kann ein Land nur dann seine Menschenrechte erhalten, wenn es keine Muslime ins Land lässt.