Wie die Selbstverteidigung der Deutschen außer Kraft gesetzt wird

1. Der komplette Mainstream richtet sich gegen das deutsche Volk.
Alles was für diese Nation und deren Erhalt ist, wird kleingeschrieben und jegliche Zersetzung dieser Nation wird großgeschrieben.
Jegliche Gegenwehr gegen die eigene Zersetzung des Landes wird als "Rechts" und "Nazi" tituliert, damit Deutschland so aufgelöst werden kann.
Jegliche Verteidigung des eigenen Landes wird als "Auferstehung des Dritten Reiches" in den öffentlichen Medien propagiert und sämtliche Redakteure, TV-Interviewer und Moderatoren stimmen in dieses Lied mit ein.
Propaganda Dokumentationen über den Zerfall des Abendlandes, wenn sich die Deutschen gegen ihre Abschaffung wehren, werden aus dem Boden gestampft.
Ganze Sendungen die aus Schwarz, Weiß und aus Weiß, Schwarz machen, werden täglich als große Flut über das deutsche Volk gespült.
Keine Bemerkung ist zu hirnrissig, als dass man sie nicht verwenden würde.
Keine Behauptung zu verlogen, als dass man sie nicht behaupten würde.
Während alle anderen Länder weltweit ihre Grenzen verteidigen und keine Flüchtlinge ins Land lassen die millionenfach einen Ungläubigenschlächter als Propheten folgen, kann Deutschland gar nicht genug von ihnen bekommen.
Es kann gar nicht genug von diesen Deutschenschlächterverherrlichern aufnehmen und jeder der etwas dagegen sagt, wird als Nazi von den öffentlich rechtlichen Medien beschimpft.
So hilft die Lügenpresse, also das öffentliche Fernsehen, die öffentlichen großen Zeitungen und ihre Onlinepräsenz dazu, dass eine falsche Propaganda gegen das deutsche Volk verbreitet wird.

2. Politiker blasen in das gleiche Horn. Wie verabredet werden alle, die den Status von Deutschland als Nation erhalten wollen, als Nazis beschimpft. Parteien die Deutschland noch retten wollen, werden als rechtsextrem tituliert und es wird auf alles gesprungen, was man gegen sie verwenden kann.
Derweilen ist es vollkommen egal, was ein einzelner Politiker dieser Parteien sagt, weil er damit Milliardenfach weniger Schaden für das deutsche Volk anrichtet als diejenigen, die über ihn abhetzen, wenn er sich nicht konform äußert.
Was ist schon eine Bemerkung die nicht politisch korrekt ist, was ist schon eine Handlung die nicht politisch korrekt ist, im Gegensatz zu der Tatsache, dass gerade Millionen von Deutschenschlächterverherrlichern die deutschen Grenzen stürmen?
Eben, NICHTS!
Im Gegensatz dazu gar nicht der Rede wert!
DAVON geht Deutschland nicht unter!
Die wirkliche Gewalt bringen diese Deutschenschlächterverherrlicher nach Deutschland.
Davon soll lautstark abgelenkt werden.


3. Damit die reibungslose Vernichtung des deutschen Volkes auch ohne große Störungen vollzogen werden kann, werden ganze Organisationen aus dem Boden gestampft, allen voran die Antifa.
Diese linksextremen Gruppierungen dürfen nahezu ohne jegliche Konsequenzen Gewalt an jedem ausüben, der die Vernichtung von Deutschland aufhalten will.
Sie dürfen die Karrieren von Menschen zerstören, deren guten Ruf, deren Privatleben.
Sie dürfen sie durch Gewalt bedrohen, direkte körperliche Gewalt anwenden und die Personen die sich gegen die Auflösung von Deutschland einsetzen massiv durch Gewalt einschüchtern.

4. Als vierte Stütze in dieser deutschlandvernichtenden Republik steht die Justiz. Hilft gar nichts mehr, um einen Menschen mundtot zu machen, wird er durch die Justiz gnadenlos verfolgt.
Es werden Szenarien aus dem Hut gezaubert, die so nie stattgefunden haben, der Ruf desjenigen beschädigt und er wird beruflich so derartig unter Druck gesetzt, dass er nicht selten seine ehrliche Meinung über die tatsächlichen Geschehnisse in diesem Lande dann doch irgendwann für sich behält.

5. Szenarien werden für die Öffentlichkeit konstruiert. Um die Öffentlichkeit negativ zu beeinflussen, werden Gewaltoperationen gestartet, die man den Deutschlandrettern in die Schuhe schiebt.
Dadurch soll die Öffentlichkeit gegen sie aufgebracht werden. Es soll in der Öffentlichkeit der Eindruck entstehen, dass die Deutschlandretter die Gewalttätigen im Volk wären und nicht diejenigen welche Deutschland abschaffen wollen.
Für diese Beeinflussung der breiten Masse ist den Deutschlandvernichtern jede Gewalt recht und kein Opfer zu viel. Sie schrecken diesbezüglich auch nicht vor Massenmord zurück.
Alles ist erlaubt, um die Emotionen und die Meinung der breiten Masse zu beeinflussen.

6. Das Spielen auf Zeit. Um im Volk Dampf abzulassen, wird auch mal in den Massenmedien und in der Politik die Hoffnung des Volkes geschürt, dass sich an der Politik demnächst etwas ändert, damit deren Wut gemildert wird. Auch das ist nur ein Trick der Mächtigen, um eine Revolution zu verhindern.
Sie lassen damit Dampf aus dem Volk.

7. Die Einsuggerierung der freien Wahl. Das ist die größte Waffe der Mächtigen. Sie geben dem Volk das Gefühl, dass es die Wahl hat, durch die Wahlen.
In Wirklichkeit stehen die Zahlen bereits schon vorher fest und sie fallen nie zu Ungunsten der Deutschlandvernichter aus, was eigentlich dem Dümmsten auffallen müsste.
Niemals würde die breite Masse der Deutschen sich selbst verraten.
Die Mehrheit des deutschen Volkes riecht den Braten und würde so auch dementsprechend wählen.
Fallen die Wahlergebnisse dann gegen den Willen der Mehrheit aus, wird diesem damit einsuggeriert, dass die Mehrheit im Volk nicht so denkt wie die Mehrheit.
Damit wird das Volk gegen sich selbst ausgespielt.