Die verlogene Doppelmoral hinter der Judenvernichtung

Es ist schon erstaunlich, wie man aus einem friedfertigen Volk ein Monster kreieren kann, während man Judenköpferverherrlicher zu friedfertigen Menschen macht.
Unglaublich, wie der Teufel heutzutage regiert und die Wahrheit diesbezüglich verdreht.
Wie man nicht aufhört aus Deutschen Nazis und Judenmörder zu machen, während man die tatsächlichen Judenhasser und Judenköpferverherrlicher behandelt wie die friedfertigsten Menschen weltweit und ihnen die millionenfache Ansiedlung in Deutschland ermöglicht, so dass Deutschland daraufhin wirklich mit Judenhassern geflutet wird.
Das hat schon einen besonderen Geschmack, diese verheuchelte, grauenhafte Verdrehung der Tatsachen und das Resultat daraus, nämlich dass es dadurch in Deutschland noch nie so viele Nazis gab wie jemals zuvor.
Nicht im dritten Reich, noch sonst irgendwann in der deutschen Geschichte.
Man kann das komplette deutsche Volk nehmen, ob im dritten Reich oder heute und die Wenigsten davon würden Hitler aufgrund der Judenvergasung noch als ihren Führer betrachten.
Das zeigt, welche Moral die Deutschen wirklich innewohnen hatten, schon immer, auch im dritten Reich.
Das zeigt aber auch die Moral derjenigen auf, die eben noch einem Judenköpfer als Propheten folgen und sich auch 1400 Jahre danach noch immer nicht von ihm gelöst haben.
Menschen denen es gestattet ist IN DEUTSCHLAND für einen JUDENKÖPFER Moscheen zu bauen.
DAS muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen.
Gerade jetzt im Moment spricht eine Auschwitzüberlebende im Deutschen Bundestag, während im gleichen Moment gerade tausende dieser Judenköpferverherrlicher als Flüchtlinge nach Deutschland stürmen und von den deutschen Steuergeldern rundumversorgt werden und zwar für den Rest ihres Leben, damit die Ansiedlung von ihnen in Deutschland auch klappt, von den paar Alibiabgelehnten für die deutsche Propaganda einmal abgesehen. 
Wir lassen Auschwitzüberlebende im deutschen Bundestag sprechen, während wir Judenköpferverherrlicher mit deutschen Steuergeldern in Deutschland ansiedeln lassen, millionenfach.
Das hat schon was.
Das ist Doppelmoral vom Widerwärtigsten.