Deutschland ist eine Schande für die ganze Welt

95% der Flüchtlinge sind muslimische Männer, kommen aus Gegenden, in denen die blanke Gewalt herrschte, gegen Frauen, Kinder und Männer.
Diese Männer haben von Anfang an nur gelernt sich mit Gewalt durchzusetzen. Die nötige Moral und die nötige Ethik, um sich überhaupt in Deutschland anpassen zu können, haben sie nicht.
Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass diese Männer sich jemals dem deutschen Standard anpassen werden.
50% von diesen Männern wird straffällig, 49% dieser Männer werden niemals in der Lage sein durch ihre eigene Arbeitskraft ihre Familie in Deutschland zu ernähren, ohne staatliche Unterstützung und maximal 1% davon schafft es sich so anzupassen, dass er von den Deutschen, hinsichtlich seiner Moral, seiner Leistungsfähigkeit und seiner Ethik nicht mehr von den Deutschen zu unterscheiden ist.
Dazu zählt auch, keinen Gewaltmenschen als Propheten zu verherrlichen.

Der Rest stellt eine lebenslange Belastung für unser Krankensystem, unsere Justiz und unser komplettes Sozialsystem dar.
Deutschland lädt momentan die leistungsschwächsten, gewalttätigsten Kulturen ein und lässt sie großzügig am eigenen Sozialsystem schmarotzen. Treibt durch die Gewalt dieser Männer die Justizkosten in die Höhe und setzt jeden anständigen Bundesbürger der Gewalt dieser Männer aus, insbesondere die Frauen davon.
Sagt jemand etwas zu dieser Menschenverachtung, wird er als Nazi und Rechter diffamiert.
Somit soll der Zuzug dieser zutiefst menschen- und frauenverachtenden Männer nach Deutschland weiterhin aufrecht erhalten werden.
Auf der ganzen Welt gibt es kein einziges Land das freiwillig und auch noch unter Verwendung der eigenen Steuergelder den Zuzug solcher Männer fördert.
Ein Land das so etwas mit sich machen lässt ist außer Rand und Band.
Dem ist die eigene Sicherheit im Lande egal, der eigene Wohlstand und die Frauen, Männer und Kinder darin.
Die Männer die jetzt nach Deutschland kommen zählen zum gewalttätigsten, leistungsschwachsten Kulturkreis auf diesem Planeten.
Sie stellen deshalb niemals eine Bereicherung für ein friedfertiges, leistungsstarkes Volk dar.
Wer sich etwas anderes einreden lässt ist selbst schuld.
Diese Menschen werden Deutschland mit ihrer niederen Moral und Leistungsfähigkeit zugrunde richten.
95% dieser Männer halten sich noch für die Größten und glauben noch, dass sie über den Ungläubigen stehen. Fragt sich nur mit was. Mit ihrem Können, ihrer Friedfertigkeit und ihrer Moral hinsichtlich der Frauen?
Diese Männer werden das machen in Deutschland, was sie am besten gelernt haben. Frauen zu unterdrücken, einen Gewaltmenschen als Propheten verherrlichen und ihre Ziele von der Islamisierung dieser Welt mit Gewalt durchsetzen, in dem sie die Ungläubigen erst ausnehmen und zum Schuss aus dem Land jagen.
Das ist die größte Leistung dieser Klientel.
Lügen gehört zum gängigen Repertoire dieser Menschen, das zeigt sich alleine schon darin, dass sie behaupten der Islam sei eine friedfertige Religion, obwohl ihr Prophet die Menschen reihenweise abgeschlachtet hat.
Alleine das zeigt schon aus welchem Holz diese Menschen geschnitzt sind.
Anstatt dass die Deutschen sich darum kümmern, dass die Friedfertigen im Lande nicht von solch einer gewalttätigen leistungsschwachen Klientel als sogenannte Flüchtlinge über den Tisch gezogen werden, tun sie noch alles dafür, dass die sich in Deutschland pudelwohl fühlen.
Da ist kein Weg zu weit, keine Leistung zu wenig, um es diesen zutiefst frauen- und menschenverachtenden Menschen in Deutschland so angenehm wie möglich zu machen, damit die sich noch auf die Schulter klopfen können und sich in ihrer Menschenverachtung noch bestätigt fühlen.
Die wirklich friedvollen Menschen jedoch in Deutschland, die Deutschen selbst, werden von der eigenen Regierung auf Sparflamme gesetzt, müssen schauen wo sie bleiben. 30 Tage gönnt man einem gestrandeten Deutschen noch einen Aufenthalt in einem deutschen Obdachlosenheim, dann ist Schluss.
Dann kann er auf der Straße schlafen, anders als die Millionen Flüchtlinge, die Deutschland nur ausnützen und ihren Gewaltstempel aufdrücken. Sich an den Deutschen Frauen und Kindern vergreifen und am deutschen Sozialsystem.
Für die hat dieser Staat Geld wie Heu, während er bei der einheimischen Bevölkerung knausert, als ob es keinen neuen Morgen mehr geben würde.
Was in Deutschland momentan los ist spottet jeder Beschreibung.

Die Gewalttätigen werden gefördert und die Friedfertigen auf die Straße geworfen.
Deutschland ist eine Schande für die ganze Welt.