Deutschland als Freiwild

Deutschland ist momentan das einzige Land weltweit, das als Freiwild agiert.
Deutschland ist das einzige Land, das keine Grenzen mehr hat und alles und jeden in sein Land kommen lässt der will.
So etwas hat es in der Geschichte der kompletten Menschheit noch nicht gegeben, dass ein Land seine Grenzen aufgibt und jeden ins Land lässt.
Seine Grenzen abzuschaffen bedeutet nichts anderes, als jedem Kriminellen, jedem Wegelagerer und jeder gewalttätigen Energie weltweit, Tür und Tore zu öffnen.
Wenn man dann noch hergeht und diesen Energien freiwillig durch das eigene Geld die Ansiedlung im eigenen Lande ermöglicht, dann ist man komplett dem Wahnsinn verfallen.
Noch nie in der Geschichte eines Landes hat es so etwas Volksvernichtendes gegeben.
Es gibt keinen politisch Korrekten, keinen Linken und auch niemanden von der derzeitigen Bundesregierung, der seine Haustüre abschafft und jeden in sein Haus kommen lässt der will, nur dem deutschen Volk wird so etwas zugemutet.
Sollen diese Menschen doch bei ihrem Haus damit anfangen, dann sehen sie sehr schnell wohin so eine Politik führt, nämlich dahin, dass sich in kürzester Zeit in ihrem Haus die gewalttätigsten Energien des Hauses bemächtigt und alle Friedfertigen rausgeschmissen haben. Dass sich innerhalb kürzester Zeit keine Ordnung mehr in diesem Haus befindet, sondern reinstes Chaos, das von absoluter Gewalt beherrscht wird.
Innerhalb ein paar Jahren ist das Haus abbruchreif.
Genau so wird es Deutschland ergehen, denn die Dinge gestalten sich im Großen immer genauso wie im Kleinen.
Im Kleinen kapieren es unsere Volksvertreter gerade noch, doch im Großen ist es schon zu groß für sie.
Man muss sich das mal langsam reinziehen.
Alle Kriminellen weltweit, alle Schmarotzer, alle Betrüger, alle Verbrecher und alle leistungslosen Habenichtse dürfen nach Deutschland einwandern. Sie müssen sich einfach nur als Flüchtlinge betiteln.
Sie benötigen keinerlei Papiere, schmeißen im Gegenteil, ihre Papiere die sie davon abhalten würden ein Flüchtling zu sein, noch ganz schnell vorher weg oder verbrennen sie und nennen sich dann "Flüchtling".
Jeder Schwerverbrecher, jeder ISIS-Kämpfer, jeder Barbar kann sich so nennen und wird dann von den deutschen in allem rundumversorgt. Die Deutschen gehen für solche Menschen noch mehr arbeiten, verzichten dadurch auf noch mehr Freizeit, kümmern sich dadurch noch weniger um ihre Kinder und schränken sich für solche schwerstkriminellen Schmarotzer noch mehr ein in ihrem Leben.
DAS ist die momentane Flüchtlingswelle in Deutschland.
Der Großteil der Flüchtlinge, also mindestens 95%  davon, ist genau diese Klientel.
Jeder leistungsschwache Schwerverbrecher weltweit würde sich nach Deutschland aufmachen, bei diesen Vorraussetzungen. Also keinerlei Prüfungen und wenn, gefälschte Papiere sind ohnehin gleich besorgt. Die einzige Vorrausetzung um in Deutschland für immer rundumversorgt zu werden ist, sich nach Deutschland aufzumachen. Grenzen gibt es keine, nur grenzenlose Hilfsbereitschaft für jeden der sich als Flüchtling ausgibt.
Bei diesen Vorraussetzungen macht sich jeder weltweit nach Deutschland auf, der selbst noch nie etwas in seinem Leben geleistet hat und leisten wird.
Die anderen bleiben ohnehin in ihrem Land und ihrer Gegend, weil sie sich durch ihre Leistung selbst etwas aufgebaut haben.
Nur die absoluten Versager und Leistungsschwächsten weltweit kommen so nach Deutschland und richten sie mit ihrer Gewalt zugrunde.
Das ist immer so, wenn man seine Haustüre auflässt.
Innerhalb kürzester Zeit sind die Wertgegenstände daraus gestohlen, die Frauen des Hauses vergewaltigt und versklavt und die Männer abgeschlachtet.
Das Haus gleicht einer Räuberhölle und wenn niemand mehr da ist der es putzt, weil die Fleißigsten alle umgebracht wurden oder lieber freiwillig sterben, wird weitergezogen.
Deutschland wurde zum Freiwild für die leistungsschwachsten gewalttätigsten Energien weltweit erklärt.
Es ist deshalb kein Wunder, was in Köln an Silvester mit den deutschen Frauen dort passiert ist und nicht nur dort.
Die Männer die Deutschland durch die Flüchtlingspolitik er deutschen Bundesregierung geflutet haben, werden Deutschland vernichten, außer das deutsche Volk besinnt sich noch rechtzeitig und wird sie irgendwie wieder los, was jedoch nicht einfach sein wird.
Hat man diese Klientel erst einmal in sein Haus gelassen, wird man sie ganz schwer wieder los.