Länderspiel Deutschland - Niederlande abgesagt. Selbst schuld Deutschland.

Jeder der sich auch nur ein kleines bisschen mit dem Islam auseinandergesetzt hat wird wissen, dass dies nur die normale Entwicklung ist, wenn man den Islam ins Land lässt.
Im Islam wird ein Gewaltmensch als Prophet verherrlicht, was erwartet dann die westliche Gesellschaft, dass sich diese Gewalt nicht irgendwann, bei genügend Moslems im Lande, Bahn brechen wird?
Alle Moslems verherrlichen einen Gewaltmenschen als Propheten, der Ungläubige überfallen, ausgeraubt, zum Islam gezwungen oder aus dem Land geschmissen hat.
Mohammed zählt somit in unserem heutigen Rechtsverständnis als Terrorist und deshalb muss sich auch niemand wundern, dass es ihm viele seiner Anhänger auch deshalb gleichtun.
Über die steigende Gewalt durch Moslems wundern sich dann höchstens noch jene, die bis dahin der Mär vom friedvollen Islam auf den Leim gegangen sind.
Leider hat die westliche Welt in unserer heutigen nichtaufgeklärten Zeit durch ein Nichtverbot des Islams dafür gesorgt, dass sie untergehen wird.
Sie hat sich die Gewalt, die sich immer mehr in Europa und Deutschland Bahn brechen wird, selbst zuzuschreiben.
Durch ihre absolute Doppelmoral, nämlich jedem vermeintlichen Nazi hinterherzurennen und die Verherrlichung von Hitler auf`s Schärfste zu verurteilen und unter Strafe zu stellen, gleichzeitig aber anderen Menschen im Lande zu erlauben einem Judenköpfer und Gewaltmenschen als Propheten zu folgen, ihr eigenes Schicksal besiegelt.

Der Weltbürgerkrieg und der Islam
http://www.rolandtichy.de/meinungen/der-weltbuergerkrieg-und-der-islam/

Wer war Mohammed wirklich
http://petraraab.blogspot.de/2014/03/wer-war-mohammed-wirklich.html

Die vermeintlichen Nazis gibt es seit über 70 Jahren in Deutschland. Wie viele davon stürmten in den letzten 70 Jahren einen Konzertsaal und erschossen dabei über 90 Menschen?
Wie viele Nazis in Deutschland haben es geschafft, ein Länderspiel nicht stattfinden zu lassen, durch ihre Gewalt?
Wie viele der angeblichen Nazis in Deutschland haben es durch ihre angebliche Gewalt geschafft, die innere Sicherheit und den Frieden von Deutschland so zu zerstören, dass kein normales, sicheres und friedvolles Leben mehr in Deutschland möglich ist?
Richtig, gar keiner.
Das hindert unsere Regierung, unsere Medien und unseren Staatsschutz aber nicht daran, tagtäglich die Mär von der Gefahr durch Nazis in Deutschland aufrecht zu erhalten, während sie im gleichen Atemzug erlauben, dass sich Menschen in Deutschland niederlassen dürfen, die ungehindert und ohne jegliche Scham einem Judenköpfer, Frauenversklaver und Kinderentjungferer folgen und eine Moschee nach der anderen für ihn bauen.
So ein geisteskranker Widerspruch ist die Erklärung dafür, dass es heute dann eben kein Länderspiel "Deutschland - Niederlande" geben wird.
Selbst schuld Deutschland!