Freie Meinungsäußerung soll mit Führerscheinentzug bestraft werden

Wie tyrannisch dieses Land und seine Regierung ist, kann man sehr schön an diesem Beispiel sehen.
Wenn Menschen nicht exakt die gewollte Meinung der Mächtigen in den sozialen Netzwerken wiedergeben, dann wird ihnen der Führerschein entzogen.

So kann man sein Volk auch mundtot machen.
Kein Mensch wird sich mehr in der Öffentlichkeit seine Meinung sagen trauen, weil er dadurch ständig Angst haben muss, dass die Gesinnungspolizei ihm als Bestrafung dafür den Führerschein wegnimmt.
Dadurch unterdrückt, kontrolliert und erpresst man ein ganzes Volk.  Die Tyrannen wollen so die Freiheit im Volke immer weiter einschränken.
Wer so einen Vorschlag macht, der weiß, dass er Politik gegen sein eigenes Volk macht.
Der muss furchtbare Angst vor der Meinung seines eigenen Volkes haben.

Führerschein weg nach Facebook-Hetze
http://www.bild.de/politik/inland/facebook/hetze-polizei-plan-fuehrerschein-weg-nach-hass-kommentaren-42590402.bild.html