Der III. Weg

Gerade eben habe ich diesen Wurfzettel in meinem Briefkasten gefunden:








Der III. Weg
http://www.der-dritte-weg.info/

Maßnahmen zur Eindämmung der illegalen Masseneinwanderung

Wie man sehen kann, ist das deutsche Volk sehr unzufrieden mit der derzeitigen Situation.
Man könnte auch sagen, dass es 12 Uhr geschlagen hat, wenn die Deutschen anfangen sich zu wehren.
Selbstverständlich stimmt nichts, aber auch gar nichts über die Stimmung im Volk bezüglich der Flüchtlingspolitik. Die Deutschen sind angepisst, ziemlich angepisst. Nicht nur ein paar, sondern mindestens 99,99% des deutschen Volkes.
Egal wo und wann man sie reden hört, so wie ich heute auf dem Nürnberger Hauptmarkt, als eine ältere Frau zu ihrem Mann sagte, als sie einen Engländer beim Kaufen von Waren am Stand gesehen hat:
"Die kaufen wenigstens noch was".
Damit hat diese Frau das ausgedrückt, was so gut wie JEDER DEUTSCHE in Deutschland denkt, nämlich dass es eine bodenlose Frechheit ist, das deutsche Geld für Menschen zu verschleudern, die selbst noch nie in der Lage waren ihr Land so aufzubauen wie die Deutschen, geschweige denn auch nur im Ansatz so viel Achtung und Respekt gegenüber den Frauen besitzen wie die Deutschen, da die meisten von ihnen einem Frauenversklaver und Kinderentjungferer als Propheten folgen.


Solche Männer braucht Deutschland nicht!

Die Deutschen wollen ihr Geld lieber für friedfertige Menschen ausgeben die ihr Geld auch wirklich verdient haben!