"Refugees welcome" oder die Deutschlandhasser

Wer jeden Menschen, ohne jegliche Überprüfung, nach Deutschland lässt, der hasst Deutschland und die Deutschen.
Wer jedem Menschen auf diesem Planeten eine Wohnung in Deutschland anbietet, eine kostenlose Rundumversorgung, der hasst die Deutschen wie die Pest.
Der ist kein Menschenfreund, wie er sich darstellen will, sondern der verachtet die Deutschen zutiefst.
Er verachtet sie deshalb, weil er ihnen ihren Schutz nimmt.
Weil er ihnen die Möglichkeit nimmt zu entscheiden, wer in ihre Region kommen darf und wer nicht.
Wer dem einzelnen Menschen, einem Dorf, einer Stadt oder einer ganzen Nation diesen Selbstschutz nimmt, der ist ein Menschenhasser.
Der hebt das Einzige auf, was ein friedvoller Mensch zu seiner eigenen Verteidigung hat, nämlich seine Grenzen.
Niemand der hier "Refugees welcome" schreit und sich dafür einsetzt, dass hier vollkommen unkontrolliert jeder Mensch der will nach Deutschland darf, ist ein Menschenfreund, auch wenn er sich dafür hält.
Er unterstützt die Gewalt auf diesem Planeten, weil er ungeachtet aller Umstände auf diesem Planeten, jedem Zugang nach Deutschland verschafft, insbesondere Menschen aus den gewalttätigsten Regionen dieser Erde die einem Gewaltmenschen als Propheten folgen.
Damit begeht er Verrat an den Friedfertigen dieser Region.
An den friedfertigen Männern, Frauen und Kindern.
Wenn er wirklich menschlich handeln würde, dann würde er die friedfertigen Menschen in Deutschland vor dieser Invasion beschützen aber vor alledem würde er jeden Menschen der nach Deutschland kommen will auf seine Gesinnung, sein Vorleben, seine Vorstrafen, sein Gedankengut überprüfen, nicht zuletzt dadurch, dass man überprüft wie die Umstände in dem jeweiligen Land sind und ob die Menschen dort sich mit Respekt, Achtung und Würde behandeln, so wie die Deutschen ohne Migrationshintergrund, was sie in den ersten 40 Jahren nach dem zweiten Weltkrieg bewiesen haben.
Es ist für ein friedfertiges leistungsstarkes Volk nicht hinzunehmen, dass es mit Menschen aus Regionen geflutet wird, die gewalttätiger und leistungsschwächer sind wie es selbst.
Warum sollte sich ein Volk damit selbst schwächen?
Warum sollten sich die Deutschen das antun? Dadurch sinkt ihre Lebensqualität im Land.
Die Sicherheit im Lande nimmt ab und der Wohlstand.
Deshalb sollte man immer darauf achten, dass nur solche Menschen ins Land dürfen, die eine Bereicherung für Deutschland darstellen. Eine Bereicherung sind jedoch keine Menschen für Deutschland, welchen die Deutschen ohne deren eigene Leistung eine Wohnung, Häuser, Pensionen und Hotels zur Verfügung stellen müssen, weil sie alleine nicht dazu in der Lage sind. Solche Menschen sind keine Bereicherung, sondern eine durchgehende Belastung für alle Deutschen im Land.
Kommt dann noch hinzu, dass diese Menschen eine niedrige Toleranzgrenze besitzen und sofort mit Gewalt reagieren, wenn etwas nicht nach ihrem Kopf geht, dann sind sie in Deutschland fehl am Platz.
Jeder der deshalb "Refugees welcome" schreit, der hat nicht mehr alle Tassen im Schrank.
Der ist ein Menschen- und Deutschlandhasser, wenn er den Deutschen so etwas aufbürdet.
Der vergewaltigt die Deutschen, der ist ein Vergewaltiger der friedfertigen Energie.
Der kann sich noch so gut hinter seiner Gutmenschenmaske verstecken, er fördert dadurch nur den Untergang einer friedfertigen Region.
Solche Menschen fördern die Gewalt weltweit und vernichten alles Friedfertige, was sich einen Raum in einem ansonsten gewalttätigen Umfeld erschaffen konnte.
Die Deutschen sind nicht dazu verdammt ihre Region Menschen zu überlassen, die so ein Gewaltpotenzial und so viel Leistungsschwäche in sich tragen, dass sie ihr Land nicht zu dem machen konnten wie die Deutschen. Erst recht nicht wenn sie einem Gewaltmenschen als Propheten folgen, der die Deutschen abgeschlachtet und aus dem eigenen Land vertrieben hätte.
Wer friedfertigen Menschen einredet, dass er sein Bett, sein Haus, sein Dorf, seine Stadt und sein Land den gewalttätigsten leistungsschwächsten Regionen dieser Erde überlassen muss, der hasst.
Der hasst abgrundtief.
Der ist kein guter Mensch. Der setzt sich für die negativen Energien auf diesem Planeten ein.
Da kann er noch so ein Schöngeschwurbel von sich geben.