Gewaltverbrecher fluten Deutschland

Deutschland und noch einige andere europäischen Länder, haben die Kontrolle verloren.
Nach Deutschland strömen momentan alle kriminellen Subjekte die es weltweit zu nichts gebracht haben, außer durch Gewalt an anderen aufzufallen.
Die anderen haben es alle in ihrem Heimatland mit ihrem Fleiß zu etwas gebracht und brauchen erst gar nicht nach Deutschland zu kommen, weil sie dort ihre Exitenz abgesichert haben.
Somit fluten momentan die Versager, Plünderer, Gewaltverbrecher und Schmarotzer Deutschland, weil sie niemand in Deutschland aufhält.
Für die momentane politische Korrektheit gibt es nur böse Deutsche und gute Ausländer, dazwischen gibt es nichts.
Jedem Deutschen dem diese Zerstörung seines Landes durch die Flutung von den gewalttätigsten, kriminellsten Energien welche diese Erde momentan vorzuweisen hat auffällt, wird als Rechter gebrandmarkt. Somit ist als Rechts zu gelten in Deutschland momentan kein Umstand den es zu vermeiden gilt, sondern anzustreben. Das beweist, dass man auf der richtigen Seite steht, nämlich ein friedfertiges leistungsstarkes Volk vor der kompletten Zerstörung durch gewalttätige Energien zu schützen.
Wer das andes sieht ist ein Narr und leitet damit seinen eigenen Untergang ein.
Der vernichtet die eigene Existenz, zu Gunsten von Scheinidealen die jeglicher Realität spotten.
Menschen die sich gegen Rechts einsetzen und Ausländer in Deutschland verteidigen, bemerken noch nicht, dass sie ihr eigenes friedfertiges Volk dadurch zerstören, indem sie die Grenzen für gewalttätige Energien dadurch öffnen.
Diese nützen diesen Wegfall von Selbstschutz durch Grenzen für ihre gewaltätige Energie aus und strömen zum Plündern, Schmarotzen, Übervorteilen und Zerstören von Deutschland nach Deutschland.
Verkauft werden diese Menschen durch die öffentliche Propaganda und die politische Korrektheit jedoch als arme Flüchtlinge und Migranten, denen es durch deutsche Steuergelder nur so zu helfen gilt.
Jeder der einen kriminellen Ausländer nicht als armen Menschen betrachtet, der durch Nazis in Deutschland erkannt und verfolgt wird, wird massiv von den politisch Korrekten auf seine vermeintliche Fehleinschätzung hingewiesen, damit er wieder mit dem Strom schwimmt.
Jegliche Selbstverteidigung der Friedfertigen im Lande wird dadurch untergraben und zerstört.
Politisch korrekt in Deutschland ist, wenn man diese Zerstörung seines Landes ungehindert zulässt.
Während allen anderen Ländern weltweit die Kontrolle darüber gewährt wird, wen sie überhaupt in ihr Land lassen und ob er seinem Land auch keinen Schaden zufügt, wird das dem deutschen Volk nicht mehr erlaubt. Das deutsche Volk muss nehmen was kommt.
Auswahlkriterien hat es keine mehr. Wie eine Prostituierte die keine Möglichkeit mehr hat zu entscheiden, mit wem sie das Bett teilen will und jeden drüber lassen muss der sie will und sich das Ganze dann auch noch schönredet.
Genau so verhält sich Deutschland momentan. Es gesteht sich selbst nicht mehr das Recht ein, zu entscheiden mit wem es das Bett teilen will und mit wem nicht. Gewalttätige Energien haben somit leichtes Spiel um Deutschland nach allen Regeln der Kunst zu vergewaltigen.
Dieses Szenario wird durch die monatlich anwachsende Kriminalität durch Ausländer in Deutschland bestätigt.
Hören tut das Volk davon nichts.
Es wird ruhig gestellt, durch Big Brother und Konsorten.
Abgelenkt von seiner totalen Zerstörung.
Diejenigen die darauf hinweisen werden noch von den politisch Korrekten belächelt und beschimpft.
Solange bis die unkontrollierte Einreise von Dschihadisten, Islamisten, ISIS-Anhängern, Drogendealern, Zuhältern, Räubern, Schwerstkriminellen, Gewaltverbrechern, Vergewaltigern, Totschlägern und Plünderern ihn oder eines seiner Bekannten und Verwandten getroffen hat.