Gewalt ist wie ein Krebsgeschwür

Wer ein Land für gewalttätige Energien öffnet und so dafür sorgt, dass sie sich im eigenen Lande ungehemmt einnisten kann, der muss sich nicht wundern, wenn dieses Land von innen heraus zerstört wird.
Jeder Mensch ist ein Träger von Energie und wenn die Energie des Menschen zu viel Gewalt beinhaltet, dann schlägt sich das auf sein Umfeld nieder.
Wie viel Gewalt die Menschen in sich tragen kann man sehr leicht daran erkennen, wie sie sich untereinander verhalten. Ob sie ihre Probleme überwiegend durch Gewalt lösen, wie schnell sie sich emotional nicht mehr im Griff haben, wie sie sich ausdrücken und wie sie durch Gewalt ihr eigenes Umfeld unterdrücken, insbesondere die Frauen und Kinder darin.
Man kann sie daran ermessen, ob Menschen einem Gewaltmenschen als Propeten folgen und welche Gesetze sie für göttlich halten und man kann sie daran erkennen, ob Menschen überhaupt irgendeine Leistung für die Gesellschaft erbringen wollen oder sich lieber durch Gewalt und dessen Verherrlichung durch`s Leben schlagen.
Je mehr solcher Gewaltenergien Deutschland fluten, je schneller geht es zugrunde, weil diese Energien durch eine ungehinderte Einreise dafür sorgen, dass immer mehr von ihnen nach Deutschland kommen können. Sie sorgt dafür, dass sie sich im Lande immer weiter vernetzen kann und sie sich somit gegenseitig immer mehr im Lande befruchtet, nährt, fördert und am Leben erhält und ein gesundes Klima so im Lande immer unmöglicher wird, bis es eines Tages ganz kippt und sich das Land in einem brügerkriegsartigen Zustand befindet.

Wer in seinem Volk nicht dafür sorgt, dass diese Energien sich nicht ungehindert darin ausbreiten können, der setzt es seinem Untergang aus.
Von 1945 bis 1980 herrscht noch wenig Gewalt in Deutschland.
Das hat sich jedoch geändert. Von 1980 bis zum heutigen Tag nahm der Zuwachs von Gewaltenergien in diesem Lande rapide zu. Das lag an der verherrenden Politik dieses Landes. Sie alleine ist dafür verantwortlich, dass es zu diesen jetzigen desaströsen Zuständen in diesem Lande kam.
Sie hätte ihr Volk, so wie schon 40 Jahre lang vorher, vor diesen Gewaltenergien beschützen müssen, doch das hat sie nicht.
Sie hat tatenlos zugesehen und noch gefördert, dass sich die Gewaltenergien in Deutschland ansiedeln und ungehindert ausbreiten konnten.
Aus den gewaltbesetztesten Gebieten dieser Erde mit dem niedrigsten Bildungsstand und der niedrigsten Moral und Frauen- und Menschenachtung, durften ungehindert Massen von Menschen unser Land fluten, ohne dass von ihnen irgendeine Leistung abverlangt wurde.
Durchgeführt und umgesetzt durch deutsche Steuergelder.
Durch diese Starthilfe konnte sich die Gewaltenergie in Deutschland ihr eigenes Imperium aufbauen und mittlerweile ist dieses Krebsgeschwür in Deutschland so groß, dass es sich nicht mehr so leicht entfernen lässt. Es zerfrisst diese Gesellschaft von innen heraus und wächst von Tag zu Tag immer weiter an.
Deutschland wird sterben und mit ihm alle gesunden Zellen die sich darin noch befinden.


Berlin ist ein Refugium für Schwerkriminelle

http://www.bild.de/regional/berlin/buschkowsky-kolume/berlin-ist-refugium-fuer-schwerkriminelle-42063826,artgalid=30340124,clicked=1.bild.html

 

Asyl - Unsere Regierung flutet unser Land mit Gewaltverbrechern!

http://petraraab.blogspot.de/2015/01/unsere-regierung-flutet-unser-land-mit.html

Polizei: Ausländer teilen Ballungsgebiete unter sich auf

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/polizei-auslaender-teilen-ballungsgebiete-unter-sich-auf.html