1 Million ISIS-Schlächter auf dem Weg nach Deutschland

Würden sie nicht als ISIS-Schlächter in ein Land gehen, das seine Grenzen für alle und jeden geöffnet hat, ohne überhaupt zu überprüfen wer in sein Land kommt?
Sehen sie, genau aus diesem Grunde machen sich gerade Hunderttausende von ISIS-Schlächtern auf nach Deutschland, als Flüchtlinge getarnt.
Sind erst einmal genügend ISIS-Schlächter in Deutschland, kann das große Schlachten an der deutschen Bevölkerung losgehen.
ISIS-Schlächter leben nur für die Inbesitznahme und Installation von Allahs Gesetzen in Ländern der Ungläubigen. Kein Moslem wird sich jemals wirklich gegen ISIS stellen, warum sollte er auch. Er verherrlicht Mohammed als Prophet, der exakt so gehandelt hat wie ISIS.
http://petraraab.blogspot.de/2014/11/isis-ist-so-wie-mohammed.html
Deshalb machen sich jetzt so viele Moslems dieser Welt auf nach Deutschland, um Deutschland zu islamisieren und sich somit einen Platz im Paradies zu sichern.
Gleichzeitig haben diese Menschen noch nie so im Luxus leben können.
Somit schlagen Moslems zwei Fliegen mit einer Klappe. Die Deutschen werden ihrer Leistung beraubt und deren Land islamisiert.
Prominente helfen bei dieser Übernahme und Islamisierung von Deutschland.
Politiker sowieso und auch die Medien.
Die Deutschen haben es geschafft in 20 Jahren ihr vollkommen zerstörtes Land für ihre Nachfahren wieder aufzubauen. Hätten sie gewusst wem ihre Nachfahren ihre Leistung überlassen, hätten sie Deutschland nicht wieder aufgebaut.

800.000 Flüchtlinge bis Jahresende
https://www.tagesschau.de/inland/fluechtling-115.html

Bulgarien - Terroristen der ISIS abgefangen

IS-Kopfabschneider reisen über Bulgarien ein

Wer war Mohammed wirklich?
http://petraraab.blogspot.de/2014/03/wer-war-mohammed-wirklich.html

Die überwiegende Mehrheit der Asylanten sind Islamisten
http://petraraab.blogspot.de/2015/07/die-uberwiegende-mehrheit-der-asylanten.html

Als Flüchtlinge getarnt: IS schleust mehr als 4000 Terroristen nach Europa