Der Plan der Eliten für Europa

Der Plan der Eliten für Europa sieht so aus, dass Europa vernichtet wird.
Europa wird in den Zustand eines Dritte-Welt-Landes zurückversetzt.
Das macht die Elite folgendermaßen.

1. Die Einheimischen werden immer weiter ihrer Rechte beraubt

2. Die Einheimischen werden immer weiter finanziell ausgeblutet

3. Die Region wird mit den primitivsten, gewalttätigsten und leistungsschwächsten Menschen die es auf diesem Planeten gibt geflutet

Wenn es dann zu einem wirtschaftlichen Zusammenbruch kommt, auf den die Eliten gezielt durch ihre Bündelung des Kapitals, hin zu ein paar Wenigen, massiv hinarbeiten, durch die Systeme die sie gelegt haben, wie da wären Zinsen, Spekulationen, Gewinnmaximierung und überhöhte Stundenlöhne, dann fallen diese primitiven gewalttätigen Menschen über die restlich verbliebene ehemalige leistungsstarke, friedliebende Bevölkerung her und holen sich deren Besitztum und Land mit Gewalt.
Insbesondere wenn sie eine Religion verehren, dessen Prophet es genauso mit dem Hab und Gut der Ungläubigen gemacht hat. Der jedem Moslem für den Raub am Besitztum von Ungläubigen, noch einen besonderen Platz im Paradies versprochen hat.
Moslems werden die Gesetze, die sie für göttlich halten und die zu den frauen- und menschenverachtendsten Gesetzen zählen, welche die Menschheit jemals hervorgebracht hat, in Europa installieren, weil es der Wille von Allah ist.
Wer glaubt, dass Moslems diese Pläne in Europa nicht unterstützen werden, sollte sich überlegen, warum sie dann überhaupt so einem Gewaltmenschen als Propheten folgen, wenn sie doch anscheinend so friedliebend sind. 

Fakt wird sein, dass es das dann war mit Europa, als ehemalige leistungsstärkste, friedfertigste Region.

Europa wird so sein wie die Regionen, aus denen die leistungsschwachen, gewalttätigen Zuwanderer hergekommen sind.
Exakt so!