Wer diese Welt wirklich regiert

Momentan regieren die Energien diese Welt, die sich durch die Bereitstellung des Zahlungsmittels einer Nation eine goldene Nase verdienen.
Also die Bankenbesitzer.
Das sind die wahren Herrscher auf dieser Welt.
Diese haben mit ihrem Kapital alles im Griff. Die jeweiligen Regierungen, die Geheimdienste, die Gesetze, die Firmen, die Entwicklung des Landes, die Richtung der Entwicklung des Landes, einfach alles.
Diesen Privatpersonen gehört alles.
Es gibt keine Grenzen für diese Menschen.
Sie haben die Kontrolle über die Herstellung des Zahlungsmittels einer Nation und somit können sie sich selbst so viel Geld drucken wie sie wollen, um so alle Leistungen aller Menschen einzukaufen, den Rest holen sie sich automatisch über die Bereitstellungszinsen des Zahlungsmittels einer Nation.
Wird ein Zahlungsmittel hergestellt, also wertloses Papier als Zahlungsmittel bedruckt, dann bekommen diese privaten Bankenbesitzer für das Bedrucken dieses Papieres die Zinsen dafür, was dieses Papier nach diesem Drucken als Zahlungsmittel wert ist.
Beispiel:
Ich drucke aus Papier 100 Euro Scheine in meinem Wohnzimmer.
Danach stelle ich sie der Nation als Zahlungsmittel zur Verfügung, verlange dafür aber die dementsprechenden Zinsen für die Bereitstellung dieses Zahlungsmittels.
So habe ich aus einem wertlosen Papier ein Papier gemacht, das mir im Laufe der Zeit als Gewinn genau diesen Wert mit dem ich ihn bedruckt habe bringen wird.
Dafür habe ich nichts geleistet, sondern nur aus Papier ein Zahlungsmittel gemacht.
Die ganze Nation aber muss nun doppelt so hart arbeiten, um mir meinen Gewinn wieder zurückzahlen zu können, den ich von ihnen für die Bereitstellung meines Zahlungsmittels verlangt habe.
Somit arbeiten alle automatisch immer für mich mit.
Egal was sie auch immer arbeiten. Mein Gewinn wächst so von Jahr zu Jahr ins Unermessliche, da zum Aufbau einer Nation immer mehr Zahlungsmittel benötigt wird.
Ich verdiene an jedem Cent, an jedem Euro der jemals im Wirtschaftskreislauf auftaucht ordentlich mit.
Je mehr Zahlungsmittel und Geld im Umflauf ist, je mehr steigert das meinen Gewinn, da ich ja derjenige bin, von dem dieses Zahlungsmittel kommt.
Selbstverständlich sorge ich mit meinem Gewinn dafür, dass niemand auf die Idee kommt, mir meinen Gewinn wieder streitig zu machen, indem er die Geldvermehrung einer Nation in die Hand des Volkes legt.
Dafür habe ich meine Geheimdienste, die jeden ausspionieren und jeden Versuch in diese Richtung im Keim ersticken.
Wagt es dennoch einmal ein Land, so wie Deutschland unter Hitler, sich sein eigenes Geld unter der Führung des Volkes zu drucken, dann ist das eine Kriegserklärung an mich, die ich dementsprechend honoriere.
Auch Kennedy machte diesbezüglich einmal einen Versuch, doch leider wurde er ermordet und dieser Versuch, den er mit seiner Unterschrift schon in die Wege geleitet hatte, nach seinem Tode sofort wieder rückgängig gemacht.
Ich habe das nötige Geld um alles und jeden auf diesem Planeten zu kaufen.
Für mich gibt es keine Konkurrenz.
Sie dürfen sich hier gerne etwas aufbauen, ihre Innovation und Arbeitskraft in ihr Projekt, ihre Firma oder sonstwohin stecken, am Ende wird es mir gehören, weil es für mich keine Konkurrenz gibt.
Mit meinem Geld entscheide ich, für was es verwendet wird, wer es bekommt und wem es entzogen wird, da es mein Geld ist.
Will ich, dass eine Nation oder Region fällt, dann fällt sie.
Will ich, dass sie für mich arbeitet, dann arbeitet sie für mich.
Ich alleine bin der Herrscher über diese Welt und alle anderen sind nur meine Sklaven.