Was "Multikulti" wirklich bedeutet

Multikulti bedeutet nichts anderes, als die Flutung einer Nation so lange, bis von der ehemaligen Nation nichts mehr übrig ist, das bedeutet "Multikulti".
Die Deutschen müssen selbst wissen ob sie ihr Land abschaffen wollen oder nicht, doch Fakt ist, wenn diese Politik weiter so betrieben wird, gibt es Deutschland bald nicht mehr.
In Deutschland tummeln sich dann alle Herren Länder und die Deutschen werden in ihrem Land immer weiter in die Ecke gedrängt.
Damit dieses Auflösen des deutschen Volkes auch so schnell wie möglich vonstatten geht, werden die deutschen Frauen in die Doppelbelastung getrieben, indem die Gesetze so geändert wurden, dass Mütter nur noch maximal 1 Jahr bei ihren Kindern bleiben dürfen, statt wie früher, 3 Jahre.
Das hat zur Folge, dass sich immer mehr deutsche Frauen überlegen, überhaupt noch ein Kind zu bekommen.
Nicht so unsere Migranten und Asylanten. Deren Frauen werden nicht in die Doppelbelastung getrieben, denn aufgrund der sprachlichen und kulturellen Gegebenheiten, drücken unsere Hartz IV Behörden bei Migranten und bei Asylanten sowieso, ein oder gleich beide Augen zu.
Das führt dazu, dass Migranten und Asylanten in Deutschland zwar in der Regel eine weitaus schlechtere Schul- und Ausbildung vorweisen können, trotzdem mehr Geld in der Tasche haben als der gemeine Deutsche, um gleich ein Dutzend Kinder hier ohne große Sorgen großziehen zu können.
Asylanten fehlt es in Deutschland an nichts, um hier sorgenfrei leben zu können, ohne dass sie jemals für dieses Volk auch nur eine Leistung erbracht hätten, während man Deutsche, die für diese Nation jahrzehntelang gearbeitet haben, millionenfach in ihrer Existenz sanktioniert.
Insbesondere die jungen Männer in Deutschland werden millionenfach sanktioniert und auf die Straße geschmissen, damit sie nicht mehr in der Lage sind eine deutsche Familie zu gründen.
Während also die gut ausgebildeten Deutschen dafür noch bestraft werden, können sich die Asylanten und Migranten ein Kind nach dem anderen in Deutschland leisten.
Diese Politik führt dazu, dass dem deutschen Volk die Vermehrung sehr schwer gemacht wird, während man die Vermehrung der anderen Völker in Deutschland fördert.
Das führt dazu, dass die Leistungsträger dieser Nation immer weniger werden und immer mehr arbeiten müssen, deshalb wird auch seit Neuestem die Rente mit 74 Jahren gefordert, damit die letzten verbliebenen wirklichen Leistungsträger in diesem Land die immer weiter zunehmenden Schmarotzer hier auch ordentlich mit durchfüttern und Grundversorgen können.
Selbstverständlich kippt das Ganze irgendwann, da diese Politik gar nichts anderes zulässt, indem die Leistungsträger immer weniger werden und die Schmarotzer immer mehr.
Irgendwann findet so der totale Zusammenbruch dieser Nation statt und dann herrscht die reine Gewalt in diesem Land.
Dann holen sich diejenigen die bis dahin durch ihre Gewalt und ihre Nichtleistung in diesem Lande aufgefallen sind auch noch den Rest der ehemaligen Leistungsträger.
Das alles ist nur noch eine Frage der Zeit.
Da bis dahin die Anzahl der Moslems in diesem Land noch so gesteigert wurde, dass sie die Einheimischen übertrumpfen und sie durch ihren Propheten gelernt haben, dass man Ungläubige aus dem Land schmeißt, bleibt von Deutschland und den Deutschen nichts mehr übrig, was Sinn und Zweck der momentanen Politik ist.

Ein Herz für deutsche Obdachlose
http://petraraab.blogspot.de/2015/01/ein-herz-fur-deutsche-obdachlose.html