Tägliche Mordversuche an Unschuldigen auf deutschen Straßen

Es gibt bestimmte Gruppierungen in Deutschland die verabreden sich gemeinsam, um auf der Straße einen Menschen zu erstechen.
So etwas nennt man auch einen geplanten Mord.
Leider hilft die jetzige Regierung nicht dabei, solche immer weiter anwachsenden Mordversuche an Deutschen vorzubeugen, indem sie erstens die Täter beim Namen nennt und zweitens durch eine effektive Justiz derartige Mordversuche weitgehendst verhindert.
Da die deutsche Justiz hier komplett versagt, werden es immer mehr Deutsche, die von solchen Gruppierungen auf der Straße getötet werden.
Diesen Messerattacken auf unschuldige Menschen geht kein Streit voraus, sondern hier werden gezielt unschuldige Menschen auf der Straße getötet.
Leider wird so eine gewalttätige Vorgehensweise am deutschen Volk nicht weiter in den Medien und von unseren Politikern thematisiert, sondern weitgehendst totgeschwiegen.
Somit ist der Schutz durch den Staat in unserem Lande nicht mehr gegeben.
Weder die Politiker noch die Justiz erfüllen somit ihre Aufgabe, die ihnen vom Volk übertragen wurde, nämlich das Volk vor Gewalt zu beschützen.
Massiv bei diesem Totalversagen und bei diesem Verrat am deutschen Volk kommt hinzu, dass sich die Deutschen diesbezüglich nicht wehren dürfen.
Jeder Deutsche der sich gegen diese Gewaltübergriffe wehrt, wird nicht als Opfer gesehen sondern als Täter und wird auch dementsprechend von der deutschen Justiz abgestraft.
Selbstverständlich ist diese Entwicklung in unserem Volk so gewollt, sonst gäbe es sie nicht.
Immerhin konnte unsere Justiz und unsere Politik uns jahrzehntelang vor solchen Mordattacken auf unseren deutschen Straßen erfolgreich beschützen.
Daran erkennt man, dass es normalerweise geht.
Man analysiert von wem diese Übergriffe und Messerattacken ausgeübt werden und an wem und zieht die notwendigen Konsequenzen, damit diese Attacken wieder eingedämmt werden.
Passiert diesbezüglich nichts, dann ist das so gewollt.
Lässt man die Messerattacken ohne große Konsequenzen in die Bewährung laufen oder tut so als ob man die Täter gar nicht kennt, indem man als Polizei lieber mal nicht den Opfern die Verbrecherkartei zeigt, muss man sich nicht weiter wundern, dass sie immer mehr zunehmen in diesem Land.
Unsere Justiz ist nicht mehr zum Schutze der Bevölkerung da, sondern dient den Tätern dazu, sich noch leichter am deutschen Volk zu vergreifen.
Wenn das deutsche Volk nicht langsam aufwacht, wird das Morden auf unseren Straßen an Deutschen zu einem gängigen Freizeitspaß.

Mann (25) niedergestochen und auf Gleise gestoßen
http://www.bild.de/regional/berlin/u-bahn-schlaeger/wieder-messerstecherei-am-alex-40886810.bild.html

Sind die Überfälle von Muslime auf Deutsche rassistischer Natur?
http://petraraab.blogspot.de/2014/01/sind-die-uberfalle-von-muslime-auf.html