Wer alles Nopegida verachtet

-Geschändete Kinder die mit 6 Jahren schon verheiratet und mit 9 Jahren entjungfert wurden und alle anderen Kinder diesbezüglich weltweit  (weil Mohammed, als absolute Vorbildfigur der Moslems, genau das gemacht hat)

-Frauen die vergewaltigt wurden und dafür 4 männliche Zeugen benötigen, um den Vergewaltiger auch seiner gerechten Strafe zuführen zu können (weil der Islam diese Behandlung von vergewaltigten Frauen so als göttlich ansieht)

-Frauen die ihr Leben lang verhüllt herumlaufen müssen, weil es die Männer ihnen so einreden

-Frauen die weltweit unter der Gewalt von Männern leiden müssen (weil diese die Frauen so betrachten wie Mohammed, der Frauen versklavt und als Kriegsbeute mit nach Hause nahm, sie oftmals vor ihrer Vergewaltigung noch heiratete, damit er diese Vergewaltigung legitimierte.

-Männer die aufgrund der Vorbildfigur von Mohammed geköpft, verfolgt und aus dem Land gejagt werden.

-Juden die aufgrund dessen, dass Mohammed Juden geköpft hat, weltweit von Moslems verfolgt werden, falls sie militärisch dazu in der Lage sind.

-Frauen, Männer und Kinder die tagtäglich unter den Beleidigungen, Erniedrigungen und Gewalttaten von Moslems leiden müssen, weil diesen von klein auf beigebracht wurde, dass sie die Herrenrasse sind und alle anderen nur ungläubiges Vieh, das man ausrauben, vergewaltigen, erniedrigen, übervorteilen und, falls man in der Überzahl ist, dem Land jagen kann, weil nicht zuletzt Mohammed genau das mit Ungläubigen gemacht hat.

-Jegliche Menschen die unter der Gewalt des Islams, durch seine menschenverachtenden Gesetze und der gewalttätigen Vorbildhandlungen von Mohammed, weltweit leiden.

-Jegliche Menschen die unter der Gewalt von Asylanten und Migranten in ihren Ländern leiden.

-Jegliche Menschen die schlechter in ihrem Land behandelt werden als Asylanten und Migranten.

-Jegliche Menschen deren Frauen, Kinder und Männer gesteinigt, ausgepeitscht oder geköpft werden, weil Mohammed das auch so gemacht hat.

-Jegliche Menschen die Gliedmaßen verloren haben, weil Moslems diese Gesetzgebung als göttlicher betrachten als die Demokratie der Länder von Ungläubigen.

-Menschen die durch Gewalt in ihrer freien Meinungsäußerung behindert werden.

-Menschen die den Willen von anderen leben müssen.

-Kinder die von frühester Kindheit an durch Gewalt gezüchtigt werden.

-Frauen die durch Gewalt von ihren Männern gezüchtigt werden.

-Frauen die ein Leben lang von ihren Ehemännern vergewaltigt werden.

-Kinder denen dieses Verhalten von klein auf als "Normal" beigebracht wird.

-Menschen im Allgemeinen, die durch das Verhalten von Nopegida, indem diese versuchen diese Wahrheit zu unterdrücken, täglich weiterhin dieser Gewalt ausgesetzt sind.


Wer war Mohammed wirklich?
http://petraraab.blogspot.de/2014/03/wer-war-mohammed-wirklich.html