Deutschland gibt es nicht mehr

Ein Land das keine Grenzen mehr hat, ist kein Land mehr.
Wenn ein Land seine Grenzen für alle öffnet, dann ist es kein Land mehr.
Dann gehören die Leistungen dieses Volkes allen auf dieser Welt.
Dann wird dieses Land an die Welt verschenkt und die Leistung der
Einwohner an die Welt verschenkt.
Dann hat sich dieses Land aufgelöst.
Es gibt auf der ganzen Welt kein Land das seine Grenzen für alle
geöffnet hat, außer Deutschland.
Es gibt auf der ganzen Welt kein Land in dem die Asylanten besser
behandelt werden als das einheimische Volk.
Es gibt auf der ganzen Welt kein Land in dem Asylanten mitten am
Marktplatz ihre Zelte aufschlagen dürfen und es den Einheimischen
gleichzeitig verboten ist.
Es gibt auf der ganzen Welt kein Land in dem die Einheimischen
ihrer Existenz sanktioniert werden und die Asylanten nicht.
Es gibt auf der ganzen Welt kein Land das die Asylanten umhegt und
umpflegt und das eigene Volk auf die Straße wirft.
Es gibt auf der ganzen Welt kein Land das die Gewalttaten an
Einheimischen durch Ausländer beschönigt, ignoriert und durch zu
eine lasche Justiz noch fördert.
Es gibt auf der ganzen Welt kein Land das die Leistung der
Einheimischen lieber an Ausländer verteilt, als an die Einheimischen.
Es gibt auf der ganzen Welt kein Land das die Leistung seiner Vorfahren
so mit Füßen tritt.
Es gibt auf der ganzen Welt kein Land das sich ohne Krieg, mittels Propaganda,
durch andere Kulturen und Völker erobern und ausplündern lässt.
Es gibt auf der ganzen Welt kein Land, in dem die Bewohner ihr Land und ihr Hab und Gut
so bereitwillig aufgegeben haben.
Es gibt auf der ganzen Welt kein Land, das man einem Volk so einfach stehlen konnte.


Asyl - Unsere Regierung flutet unser Land mit Gewaltverbrechern
http://petraraab.blogspot.de/2015/01/unsere-regierung-flutet-unser-land-mit.html