Fast alle deutschen Politiker gehören wegen Hochverrates am deutschen Volk angeklagt

Der Islam ist eine Ideologie, in der menschenverachtende Gesetzgebungen aus dem sechsten Jahrhundert für göttlich gehalten werden.
Der komplette Islam mit seiner Gesetzgebung und der Verherrlichung eines zutiefst gewaltbesetzten Mannes als Prophet, verstößt klar gegen unsere rechtliche Grundordnung und deshalb stellt sich hier die Frage: Warum fand der Islam Einlass nach Deutschland und anderen demokratischen Ländern?
Wie konnte so etwas überhaupt geschehen, dass in demokratischen Ländern für einen Kinderentjungferer, Menschenschlächter, Frauenversklaver und Judenköpfer Moscheen gebaut werden dürfen und Männern, Frauen und Kindern erlaubt wird, so einen Mann auch noch als Propheten verherrlichen zu dürfen?
Der komplette Islam verstößt gegen unser Grundgesetz, gegen unsere demokratische Grundordnung, da der Islam eine Gesetzgebung für göttlicher hält, die sich gegen unser Grundgesetz richtet.
Dadurch wird jeder Moslem zur potenziellen Gefahr für unser Rechtssystem, da ihm die Gesetze von Allah und seinem Propheten bereits seit Kindheitstagen eingetrichtert wurden.
Für jeden Moslem bedeutet Mohammed alles und somit werden auch seine zutiefst frauen- und menschenverachtenden Handlungen und Gesetze aus der arabischen Wüste vor 1400 Jahren als göttlicher angesehen, als unsere demokratische Grundordnung.
Wie kann man nun aber als demokratisches Land, mit seiner freiheitlich demokratischen Grundordnung, dann überhaupt solche Menschen, die eine zutiefst frauen- und menschenverachtende Gesetzgebung für göttlicher ansehen, ins eigene Land lassen?
Jeder Moslem hat bereits Verrat an unseren demokratischen Werten begangen, indem er einem Frauenversklaver, Judenköpfer, Menschenschlächter und Kinderentjungferer als Propheten folgt.
Jeder Moslem erniedrigt damit die Opfer solcher Handlungen.
Fördert die Gewalttaten an Frauen, Juden, Kindern und Menschen weltweit, durch die Verherrlichung eines Mannes als Prophet, der Gewalt an diesen Menschen verübt hat.
Jeder Moslem der behauptet, dass ihm unsere demokratische Grundordnung etwas bedeutet, kann nicht gleichzeitig so einem Mann als Propheten folgen.
Die Frage die sich jetzt aber stellt ist, warum haben das unsere Verantwortlichen in Politik, Justiz und den Medien bis zum heutigen Tage nicht erkannt oder warum haben sie die breite Masse über diesen Umstand nicht aufgeklärt?
Selbst wenn sie es nicht vorsätzlich getan haben und ihnen dieser Umstand nicht bewusst war, dann gehören trotzdem alle Politiker die dafür verantwortlich sind, dass auch nur ein Moslem dieses Land betreten hat und diese menschenverachtende Ideologie hier ausleben konnte, wegen Hochverrates am deutschen Volk angeklagt.


Wer war Mohammed wirklich?
http://petraraab.blogspot.de/2014/03/wer-war-mohammed-wirklich.html

Warum wird die islamische Ehe in Deutschland nicht verboten?
http://petraraab.blogspot.de/2015/02/warum-wird-die-islamische-ehe-in.html

Scharia - Schuld ist immer die Frau
http://petraraab.blogspot.de/2014/05/eine-runde-krieg-bitte.html


Der Islam fördert den weltweiten Kindesmissbrauch
http://petraraab.blogspot.de/2015/01/der-islam-fordert-den-weltweiten.html?spref=tw 

Wollen sie Steinigungen in Europa?
http://petraraab.blogspot.de/2014/04/wollen-sie-steinigungen-in-europa.html