Im Jahr 2045 wird die Sharia in Deutschland eingeführt

Im Jahr 2045 wird es die Sharia in Deutschland geben, das ist unwiderruflich, denn dann gibt es über 50 Millionen Moslems in Deutschland, welche die Mehrheit bilden.
Moslems werden immer die Sharia der Demokratie vorziehen, da die Sharia von Gott persönlich kommt und den Einhalt seiner Gebote das Paradies verspricht.
Dann haben wir hier in Deutschland die gleichen Verhältnisse wie jetzt in den bereits von ISIS kontrollierten Gebieten.
Die Deutschen welche noch Christen oder Atheisten sind, werden zwangsenteignet und müssen aus ihren Häusern fliehen.
Ihnen bleibt nur die Wahl zum Islam zu konvertieren oder sie werden geköpf, falls sie im Land bleiben.
Als einzige Fluchtmöglichkeit für die Deutschen bietet sich jetzt nur noch Russland an, da Putin das vorausgesehen hat.
http://www.pi-news.net/2014/12/russland-einschraenkung-des-islam-eingeleitet/
Russland ist jetzt noch das einzige Land im Umkreis, das nicht von Moslems und der ISIS beherrscht wird.
Selbstverständlich auch die USA, doch für die USA benötigt man eine Greencard, und die gibt es max. 140.000 mal im Jahr und das vorzugsweise für Angehörige von US-Bürgern.
http://de.wikipedia.org/wiki/Greencard_%28Vereinigte_Staaten%29
Die USA hat 316 Millionen Einwohner und lässt nur 140.000 Migranten jährlich ins Land.
Deutschland hat 80 Millionen und lässt alle ins Land.
Genau aus diesem Grund, weil die Deutschen nicht erkannt haben, wen sie da eigentlich ins Land lassen, nämlich Menschen die einem Propheten und seinen Gesetzen huldigen, der zutiefst frauen- und menschenverachtend gelebt hat, in dem er Frauen als Kriegsbeute nahm, Menschen geköpft hat, Kinder entjungfert hat und über 80 Raubzüge gegen Ungläubige geführt hat, einen Mann also, der genauso gelebt hat wie ISIS und seine Anführer heute.
Genau aus diesem Grund, weil die Deutschen diese Gewalt in ihr Land gelassen haben, sich ihr regelrecht unterworfen und angebiedert haben, wird sie diese Gewalt aus dem eigenen Land schmeißen.
Das ist die Ernte die sie einfahren werden, aufgrund ihrer mangelnden Bildung.
Es sind nur noch 30 Jahre, und die vergehen wie im Flug.
Die Kinder der jetzigen Deutschen Christen und Atheisten, werden kein Heimatland mehr haben, ihnen wird es genauso ergehen wie den Menschen, die jetzt unter ISIS leiden.
Dank ihren Eltern.


Russland beginnt mit einem Teilverbot des Islam