Hurensohn, oder der primitive Abschaum von Deutschland

Es gibt Menschen in Deutschland, die sind absolut primitiv, widerlich, ohne Anstand, Moral und Erziehung.
Diese Menschen haben eine zutiefst widerwärtige Ausdrucksweise und sind nicht in der Lage, auch nur Ansatzweise die deutsche Sprache sinnvoll und mit Niveau zu verwenden.
Ihr Lieblingswort aus der deutschen Sprache ist "Hurensohn" und ihr Lieblingssatz ist " Ich fick deine Mutter".
Diese zutiefst missratene Klientel kann sich nur in Halbsätzen und auf äußerst primitive Weise artikulieren.
Sie sind ständig in einer Daueraggression und es kommt kein einziges friedfertiges Wort über ihre Lippen. Ihre ausgesuchten Worte dienen nur dazu ihr Umfeld zu quälen, zu erniedrigen und verbal fertig zu machen.
Desöfteren wird dieses Verhalten durch Spucken untermauert.
Auf ihr Umfeld reagieren sie äußerst aggressiv und nur die Anwesenheit von Personen, wie friedvoll diese auch immer sein mögen, weckt in ihnen den Drang diese verbal anzugreifen oder sie gleich ganz zu töten.
Ausrauben ist das vorrangige Berufsziel dieser Klientel, denn was anderes können sie nicht.
Sie sind viel zu faul, um einen Schulabschluss zu machen oder eine Berufsausbildung.
Meist findet man sie in Hilfsjobs, da sie gar nicht die Disziplin, Anpassungsfähigkeit und Ausdauer besitzen, einem ganz normalen Beruf in Deutschland nachzugehen.
Diese Menschen leisten deshalb überhaupt nichts für das deutsche Volk, sondern bereichern es nur mit ihrer Gewalt.
Sie stellen eine absolue Belastung für das friedvolle Volk der Deutschen dar und jeder Deutsche versucht ihnen so gut es geht aus dem Weg zu gehen.
Schlimm ist, dass diese gewaltverseuchte Klientel bereits auf unsere friedfertigen Kinder in der Schule losgelassen werden, die fünf Mal die Woche diese Primitivität und Gewalt ertragen müssen.
Schüler, deren Schulzeit dadurch unerträglich gemacht wurde und die aufgrund solcher asozialen aggressiven Typen nicht mehr gerne in die Schule gehen, weil sie dort täglich auf`s Neue beleidigt, denunziert, unterdrückt und verbal und körperlich attackiert werden.
Dieser Staat ist nicht in der Lage seine Kinder vor solchen widerwärtigen Energien zu beschützen.
Stattdessen gibt es tausende von vollkommen sinnlosen Organisationen im Land, die von deutschen Steuergeldern bezahlt werden, tausende von vollkommen sinnlosen Berufen, anstatt das Geld der Deutschen auch nur ansatzweise sinnvoll zu verwenden.
Die ganze Sozialpädagogik in Deutschland ist vollkommen sinnlos, hinsichtlich dieser jährlich anwachsenden Gewalt an unseren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
Fordergründig wird auf "Sozial" gemacht, hintergründig wird die Asozialität in diesem Land geduldet, gefördert und ausgeweitet.
Noch nie war dieses Volk so derartig primitiv, seiner Sprache beraubt und so unterentwickelt.
Die primitive asoziale gewaltbeladene Energie der Einwohner dieses Landes nimmt immer weiter zu.
Das macht sich in der Sprache und den körperlichen Attacken auf Friedvolle bemerkbar.
Von Jahr zu Jahr steigt die Gewalt in Deutschland.
Während man vor 30 Jahren noch unbekümmert in die Schule gehen konnte, ohne auch nur einmal das Wort "Hurensohn" oder "Fick deine Mutter" zu hören, sind diese Ausdrücke schon Standard an unseren deutschen Schulen geworden.
Die Friedfertigen haben dort nichts mehr zu melden und müssen täglich aufpassen, dass sie nicht verbal attackiert, beleidigt, angespuckt oder geschlagen werden.
Niemand in diesem Land unternimmt etwas dagegen. Die Aggressivsten im Land können sich vollkommen ungehemmt an den Friedfertigen des Landes austoben. Lehrer, Organisationen, Politik, Justiz und die komplette Gesellschaft schaut dabei weg.
Die Gewalteskapaden in unseren Schulen und auf unseren deutschen Straßen werden einfach ignoriert.
So sind die Friedfertigen des Landes immer mehr der Gewalt ausgeliefert, ohne dass dieses Volk dagegenlenkt. Im Gegenteil. Diejenigen die auf diese Missstände hinweisen werden noch von der breiten Masse beschimpft und verunglimpft, weil sie deren Ignoranz, Feigheit und vollkommene Unbewusstheit aufdecken.
Vollkommen organisiert werden diese Aufklärer mit derselben Gewalt angegangen, die sie aufzudecken versuchen.
Die Gewalt wird in diesem Land somit durch diejenigen gefördert die sie unmittelbar ausüben und durch diejenigen die ihnen den Rücken dabei stärken.
Das ist eine unheilvolle Allianz die sich da in Deutschland gebildet hat.
Eine Allianz, welche die Gewalt in diesem Land organisatorisch fördert.
Die mutigen Aufklärer unserer Zeit benötigen viel Kraft und Standfestigkeit, um sich dieser Gewalt im eigenen Land entgegenzustellen.
Man kann ihnen nur viel Glück dabei wünschen.


Messerstecherei in Schule – 17-Jähriger tot!
http://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/kind-an-schule-erstochen-40540000.bild.html

Mord in Hamburger Schule: 17-Jähriger von Mitschülern erstochen
http://www.sat1regional.de/769.html?&cHash=08aa4224d3b0819499bd00182a7a9349&tx_ttnews[backPid]=1&tx_ttnews[tt_news]=171839