Der Verrat unseres kompletten Staatsapparates am deutschen Volk

Die deutsche Politik darf sich eigentlich gar nicht so nennen, denn bereits das ist eine Lüge.
Es gibt keine deutsche Politik in diesem Land. Es gibt eine Politik für alle anderen hier in diesem Land, doch nicht für die Deutschen. Die komplette Politik dieses Landes richtet sich gegen die Deutschen.
Seit über 60 Jahren.
Man lässt die Deutschen durch Finanzoligarchen ausrauben und sammelt durch Steuern und allerlei Abgaben die Arbeitsleistung der Deutschen zusammen, um sie effektiv damit zu unterjochen, auszubeuten und arm zu machen.
Dafür werden die Steuern in diesem Lande eingesammelt. Das ist die Hauptaufgabe der Steuereinsammlungen in diesem Land.
Damit dem Fleiß, der Moral und der Entwicklung dieses Volkes entgegenzusteuern.
Das komplett eingesammelte Geld wird gegen die Deutschen verwendet.
Normalerweise würde dieses eingesammelte Geld locker reichen, um jedem Deutschen 800 Euro bar auf die Hand auszuzahlen, damit er hier in Würde leben kann, doch das kommt für die Volksverräter nicht in Frage.
Sie sanktionieren das eigene Volk im Existenzbereich millionenfach und schenken dieses Geld lieber Menschen aus anderen Staaten und Nationen. Schmeißen die Deutschen auf die Straße und lassen in deren Häuser und Gebäuden lieber Menschen aus dem Ausland darin wohnen.
Das ist Volksverrat!
Eine Regierung die ihr eigenes Volk auf die Straße wirft und im Existenzbereich sanktioniert und gleichzeitig Menschen aus anderen Ländern hier aufnimmt und deren Existenz im eigenen Lande sichert, begeht Volksverrat am eigenen Volk.
Das Geld der Deutschen wird nicht dafür verwendet deren Existenz zu sichern, sondern um die Existenz aller anderen Nationen im Lande zu sichern.
Das ist einer von vielen Seiten des Verrats am deutschen Volk.
Es gibt aber noch weitaus mehr.
Während man das friedfertige deutsche Volk wegen Kleinigkeiten gängelt, verfolgt und zu Schwerverbrechern macht, dürfen Menschen die erst nach Deutschland eingewandert sind, so gut wie ohne rechtliche Schritte ihre Aggressionen und Gewalt in diesem Lande an den Deutschen leben, so weit, dass es hier mittlerweile "Intensivtäter" gibt.
Somit fördert diese Regierung und der komplette Staatsapparat die Gewalt in diesem Lande und begeht somit auch hier Volksverrat.
Die Liste ist aber noch viel länger.
Unser kompletter Staatsschutz wird nicht zum Schutze der Deutschen eingesetzt, sondern zur Gängelung des Volkes und zum Niedermachen jedes Aufbegehrens hinsichtlich dieser ungerechten Behandlung im eigenen Land. Schüler die einen Hitlergruß im Unterricht zeigen werden wie Schwerstkriminelle in der deutschen Presse vorgeführt, während die "Kulturbereicherer" sich hier in millionenfacher Anzahl für einen Judenköpfer, Frauenversklaver, Kinderentjungferer und Ungläubigenvernichter in dafür extra gebauten Moscheen bücken dürfen.
Mohammed hat noch mehr gegen die deutsche Verfassung verstoßen als Hitler und seine ganzen Spießgesellen zusammen, doch das ist dem deutschen Verfassungsschutz vollkommen egal.
Es geht dem Verfassungsschutz nicht um Menschenrechte, es geht ihm darum, das deutsche Volk vor jedem Aufbegehren gegen Gewalt zu schützen.
Der deutsche Verfassungsschutz schützt nicht die Verfassung, sondern die Gewalt im Land.
Jedem dem das auffällt, wird sofort verfolgt und mundtot gemacht.
Alle Friedfertigen werden gnadenlos verfolgt und ausgemerzt.
Die Presse tut ihr Übriges, indem sie nichts darüber in der Öffentlichkeit berichtet und jede Lügengeschichte exakt so weitergibt wie sie von den Volksverrätern diktiert wurde.
Dieses Land wird nicht von positiven Mächten regiert und verwaltet, sondern von Negativen.
Das Volk spürt das.