Komplettüberwachung durch die USA

Die USA hat alles und jeden im Blick, durch ihr Satellitensystem.
Egal was hier auch immer auf diesem Planeten geschieht, die USA hat die Möglichkeit,
sich das Ganze nochmal von Oben anzusehen.
Geschieht ein Mord, gibt die US-Regierung einfach die Koordinaten in den Computer ein und dort wird die Aufzeichnung des Tages einfach nochmal abgespult.
Es geschieht kein einziger Mord, kein einziger Raub, keine einzige Vergewaltigung, welche die US-Regierung nicht nachrecherchieren kann.
Sie kann den Straftäter über ihr Satellitensystem bis zu dessen Haus verfolgen.
Drogendeals wären so überhaupt nicht auf diesem Planeten möglich, wenn die US-Regierung sie wirklich unterbinden wollte.
Drogenfelder, Fabriken, Kinderpornografie, Zwangsprostitution, jegliche Form von Gewalt auf diesem Planeten, wären ein Klacks für die US-Regierung, wenn sie denn wollte, dass Gewalt auf diesem Planeten gestoppt würde.
Die US-Regierung kennt jeden Mafiaboss, kennt alle seine illegalen Handlungen, sie kennt jeden Bordellbesitzer, der Frauen zur Prostitution zwingt und kennt jeden Pädophilen, der sich auf dieser Welt herumtreibt.
Sie weiß, wann Kinder zu Folterritualen geholt werden, wer sie sexuell dabei missbraucht und wie viele dabei schon getötet wurden.
Sie sammelt diese Daten jedoch nicht, um diese Taten zu verhindern, sondern sie für ihre eigenen Machtinteressen zu missbrauchen und Menschen so für sie gefügig zu machen.
Die US-Regierung weiß über alle Anschläge, über alle terroristischen Aktivitäten, einfach über alles auf diesem Planeten Bescheid.
Hat sie einen Verdacht, der ihren Hoheitsanspruch gefährdet, hört sie sofort und unmittelbar jedes Telefongespräch dieser Prodagonisten ab, kennt jede E-Mail und lässt sich sofort ein Persönlichkeitsprofil dieser Person erstellen.
Es gibt kein Telefongespräch, keine Computerdaten und keinen persönlichen Bewegungsablauf, über den die US-Regierung nicht Bescheid weiß.
Im Haus überwacht sie die Menschen über das Handy, den Computer und das Telefon.
Verlässt er das Haus, nimmt sie die Verfolgung über den Satelliten auf.
So lässt sich ein vollkommenes Bewegungsprofil eines Menschen erstellen.
Sind diese Daten noch nicht genug, lässt sie das Haus von außen abhören oder installiert
Wanzen. Es wäre auch möglich, dass sie schon über eine neue technische Errungenschaft
verfügt, die es ihr ermöglicht über Satellit die Gespräche in den Häusern einfach mit abzuhören, und wenn nicht, dann arbeiten sie bereits daran.
Von daher, wenn die US-Regierung wirklich daran interessiert wäre, die Gewalt auf diesem Planeten zu stoppen, hätten wir keine Gewalt mehr auf diesem Planeten.
So etwas wie ISIS hätte sich in so einer Anzahl überhaupt nicht koordinieren können, wenn man bedenkt, dass schon zwei kleine mickrige Bombenbastler ins Auffangnetz der CIA fallen können.
Die CIA tut nur so, als ob ihr die wirklich großen Fische regelmäßig durch`s Netz gehen, in Wirklichkeit hat sie jede Maus auf dem Radar.