Muss man die NPD verteufeln?

Die Menschen hören nur "NPD" und drehen sich angewidert herum.
Selbstverständlich wissen sie gar nicht warum, das ist einfach nur so ein Reflex, ein Reflex, den man ihnen manipulativ anerzogen hat.
Wer sich nicht reflexartig wegdreht, wenn er "NPD" hört, der hat Angst er wird als Dr. Mengele identifiziert!
Wenn ich mir jedoch das Wahlprogramm der NPD ansehe, dann ist es in seiner Zielsetzung um ein Zigfaches besser als unsere jetzige Politik in diesem Land.

http://npd.de/html/1/artikel/detail/3570/

Die alles entscheidende Frage bei der NPD ist doch, vor was genau hat ein Mensch in diesem Land Angst, wenn er NPD hört?
Was genau denkt er, könnte die NPD für eine Politik machen?
Glaubt er, dass die NPD die Juden in die Gaskammern befördern will?
Nehmen sie doch einfach mal einen Zettel und einen Stift in die Hand und schreiben dort auf, vor was genau sie bei der NPD Angst haben!

Sie werden sehen, dass alles lächerlich ist, was sie so denken und ganz zum Schluss werden sie erkennen, dass der Zettel weiß ist.
Der Grund, warum die NPD so derartig verteufelt wird ist, dass sie, wenn sie an der Macht wäre, eine Politik für die Deutschen machen würde und genau davor haben die Machthaber Angst.