Die Moslems und das Drama um Israel


Die Moslems haben bis jetzt 300 Millionen Ungläubige abgeschlachtet, 57 Länder islamisiert, in denen ein zivilisierter Mensch nicht mehr wohnen will und schaffen es tatsächlich, sich noch als Opfer hinzustellen. Wie viele Länder haben die Juden in der ganzen Zeit für sich eingenommen? Wie viele Menschen haben die Juden abgeschlachtet? Wie viele Moslems schlachten gerade jetzt Ungläubige ab und sich selbst? Nur weil die Juden jetzt einmal ein Land zurückerobern, machen die Moslems so ein Drama daraus! Gönnt den anderen doch auch mal etwas! Müsst ihr die ganze Welt islamisieren? Wo sollen dann die zivilisierten Menschen wohnen?

Islam: Ein tödlicher Rassismus, der Politik, Medien und Justiz nicht interessiert
http://michael-mannheimer.info/2014/07/13/toedlicher-rassismus-der-unsere-justiz-nicht-interessiert/ 

Für die Geschichte: Die Juden waren vor den Moslems in Israel, sie wurden von den Moslems daraus vertrieben.