Aluminium – das allgegenwärtige Gift

Um die Umsätze der Krankheitsmachenden Industrie noch etwas mehr anzukurbeln und die Menschen immer mehr zu schwächen, damit man sie aufgrund dessen besser kontrollieren kann, wird Aluminium auf die Menschheit gesprüht. Das führt dazu, dass die Menschen schneller Krebs, Alzheimer und Allergien bekommt.

Verabreicht man in Tierversuchen ein bestimmtes Nahrungsmittel zusammen mit Aluminiumhydroxid, so wird das Tier nach kurzer Zeit allergisch gegen dieses Nahrungsmittel. Offenbar verknüpft das Immunsystem das Nahrungsmittel mit dem Nervengift Aluminium, und entwickelt deutliche Zeichen, die dem Organismus signalisieren sollen, dieses Nahrungsmittel nicht mehr aufzunehmen. In der Forschung ist dies praktisch - denn so kann jederzeit eine Allergie gegen jedes beliebe Nahrungsmittel künstlich erzeugt werden.

http://www.sein.de/koerper/heilung/2013/aluminium-das-allgegenwaertige-gift.html