Was für Vorbildfunktion hat Mohammed?

Mohammed hat die Vorbildfunktion, jeden abzuschlachten, der sich dem eigenen Willen in den Weg stellt. Das ist die große Vorbildfunktion von Mohammed. Man selbst darf Frauen und Kinder zu Sklaven machen, Frauen als Kriegsbeute mit nach Hause nehmen, die Regeln für alles und jeden bestimmen, jeden ausrauben wie man will und alle anderen müssen sich diesem Willen beugen.
Jeder der sich gegen diese Allmachtsphantasien auflehnt, gilt als Verräter. Jeder der seinen eigenen Willen leben will, wird als Totsünder bestraft.
Das ist der Islam. Das ist der Koran. Das ist die Gesinnung des Islam, mit Mohammed als Vorbild.
Es ist deshalb auch kein Wunder, dass gerade in islamischen Ländern, die Selbstbestimmung jedes Einzelnen bis auf ein Minimum heruntergeschraubt wurde.
Jeder kontrolliert jeden. Jeder muss sich dem Diktat des Koran unterordnen, oder er kommt in die Hölle.
Von klein auf wird jeglicher Befreiungsversuch mit Gewalt unterdrückt.
Kinder haben erst gar nicht die Möglichkeit sich frei zu entfalten, sondern schon von klein auf wird ihnen dieses System in ihre Gehirne geprügelt.
Jeder Befreiungsversuch, insbesondere der weiblichen Energie, wird mit dem Tode bestraft.
Der Islam ist die menschenverachtendste Gesinnung, die es momentan auf diesem Planeten gibt.
Er zwängt seine Mitglieder in eine Zwangsjacke aus der sie sich bis zu ihrem Tode nicht mehr befreien können.