Industrialisierung - Nutznießer sind die Eliten

Der einzige Sinn und Zweck der Industrialisierung ist, dass der Mensch weniger Arbeiten muss und mehr Freizeit hat.
Das hat die Industrialisierung nicht geschafft.
Stattdessen buckeln wir tagtäglich 8 Stunden, anstatt mehr Freizeit durch die Industrialisierung zu haben.
Erfinden Ersatzberufe, damit jeder hier genauso viel arbeiten muss wie Anno dazumal. Den wirklichen Vorteil der Industrialisierung nutzen wir nicht, weil den sich nur die Eliten des Landes unter den Nagel gerissen haben. Wir buckeln genauso lang den ganzen Tag, wie unsere Vorfahren im Mittelalter, wenn nicht noch länger.
Die hatten sogar noch Zeit und Muse, sich selbst um ihre Kinder zu kümmern.