Die weibliche Energie hat den absoluten Durchblick

Wenn einer weiblichen Energie ihre Freiheiten gelassen wird, dann führt sie die männliche Energie ins Paradies.
Dies kann sie nicht, wenn sie durch die männliche Energie durch Gewalt gefangen gehalten wird.
Wenn die männliche Energie noch nicht ihren Kontrollmechanismus über die weibliche Energie im Griff hat.
Die männliche Energie muss der weiblichen Energie vertrauen und das zeigt er dadurch, dass er keine Gewalt an ihr anwendet.
Wendet er noch zu viel Gewalt an ihr an, wird sich die weibliche Energie so zurücknehmen, dass sie aus Schutz zu sich selbst, den Idealvorstellungen der männlichen Energie entspricht, nämlich so zu agieren, wie es sich die männlich Energie für die weibliche Energie vorstellt.
Dadurch handelt die weibliche Energie nicht aus sich selbst heraus, sondern wird durch die Gewalt der männlichen Energie zu Handlungen gezwungen. Zwingt man einen Menschen zu Handlungen durch Gewalt, dann erfüllt er zwar die Wertevorstellungen von anderen, wird jedoch nie aus sich selbst heraus leben.
Entwicklung kann so nicht stattfinden. Der Mensch lebt nicht aus sich selbst heraus, sondern lebt die Anpassung durch Gewaltandrohung.
Die männliche Energie will die weibliche Energie vor Gewalt im Umfeld beschützen und bemerkt nicht, dass sie die Gewalt für diese weibliche Energie in Reinform verkörpert.
Die männliche Energie will die weibliche Energie vor sich selbst beschützen, durch Gewalt.
Sie hängt sich durch Gewalt an die weibliche Energie, um sie so vor männlichen Gewaltenergien zu beschützen.
Für die weibliche Energie ist das der reine Wahnsinn.
Ihr bleibt nichts anderes übrig, als so lange diesen Wahnsinn mitzumachen, bis die männliche Energie das langsam erkennt.
Bis sie aufhört über Gewalt ihr Umfeld dominieren zu wollen.
Dann kann die weibliche Energie sich selbst leben und sich ihren Partner selbst aussuchen.
Die weibliche gespaltene Energie wird, wenn sie die Wahl hat, sich immer für männliche Energien entscheiden, die wenig Gewaltpotzenzial in sich tragen.
Dadurch ist der Schutz ihres Nachwuchses gesichert.
In einer freien Wahl, würde sich die weibliche Energie nie für die gewaltbesetzten Energien entscheiden.
Aus dieser Freiheit heraus, würden die Gewaltenergien auf diesem Planeten langsam aussterben.