Belohnt wird, wer asozial ist

Da haben wir ein Paradies zur Verfügung, das alles in Hülle und Fülle umsonst für alle bereitstellt und was machen wir? Wir machen ein Spiel daraus. Wer den anderen besser übervorteilt, bekommt mehr Ressourcen als der andere. Wer asozial ist, bekommt mehr Ressourcen.
Nein, es liegt nicht daran, dass der Fleißigste die meisten Ressourcen bekommt, sonst wären die Niedriglöhner die Reichsten hier auf diesem Planeten, sondern die Asozialsten, die alle anderen übervorteilen und ausbeuten, haben die meisten Ressourcen.
Belohnt wird, wer asozial ist.
Der kann es hier auf diesem Planeten so richtig krachen lassen. Derjenige, der die Ressourcen teuer an alle anderen verkauft. Derjenige, der sich das meiste Land gesichert hat. Derjenige, der das Zahlungsmittel der Nation druckt und dafür das Doppelte vom Volk zurückverlangt.
Derjenige, der die Lebensmittel durch Spekulation einfach für alle anderen teurer macht und derjenige, der bei der Produktion der Güter den meisten Gewinn für sich selbst abgreift.
Das sind die wirklich Abartigsten auf diesem Planeten, die, damit das System auch funktioniert, alle anderen von den Ressourcen fernhalten, damit diese nur für sie und ihr System arbeiten.
Sie sagen ganz einfach, nur diejenigen die für die Asozialsten und ihr System arbeiten, bekommen die kostenfreien Ressourcen, die für alle auf diesem Planeten gleichermaßen da sind.
Diese Asozialen bestimmen, was sie als Arbeit durchgehen lassen und was nicht. Die anderen zu übervorteilen und abzuzocken werten sie als Arbeit, Kinder großzuziehen, werten sie als keine.
Die Asozialsten bestimmen, wer für was für eine Tätigkeit überhaupt Ressourcen erhält.
Dadurch sichern sie sich ihre Macht und machen alle anderen, die nicht für ihren Machtwahn arbeiten, machtlos.
Verwehren ihnen die Ressourcen zum Überleben. Lassen sie verhungern.
Diese Asozialen führen sich als Herren über die Ressourcen der kompletten Menschheit auf, die sich die Kontrolle über ihre Ressourcen von diesen Herrschaften stehlen haben lassen.