Wie eine Gemeinde unabhängig von den großen Energiekonzernen wird

Die Bürger einer kleinen Gemeinde haben ihr eigenes Stromnetz über Kredite finanziert. So machten sie sich unabhängig vom Anbieter E.on. Trotz anfänglicher Investitionskosten ist der Strom in Feldheim schon jetzt viel günstiger als im Rest Deutschlands. Und der Preis wird noch weiter fallen....

Hier geht es weiter: 

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/02/08/selbst-versorgung-erste-gemeinde-befreit-sich-von-energie-konzernen/

Für den Planeten ergibt sich mit dem theoretisch möglichen Nutzungsgrad ein gewaltiges Potenzial der Solarenergie von 98.000 Billionen Watt. Es ist bei weitem das größte Potenzial aller erneuerbaren Energien. Das ist sehr viel mehr als der Energieverbrauch der Menschheit von heute und in den nächsten 100 Jahren. Auf Deutschland reduziert, ergibt sich ein ebenso gewaltiges Potenzial von 33 Billionen Watt, das die Möglichkeiten der Windenergie um mehr als das Hundertfache schlägt. Dies sagt zwar nichts über die gegenwärtige technische Machbarkeit aus, aber es zeigt auf, wie eine nachhaltige Energieversorgung aus erneuerbaren Energien langfristig ausgerichtet sein muss. Sie muss sich auf die Nutzung von Sonnenlicht konzentrieren. Andere erneuerbare Energien können zwar ihren Beitrag leisten, werden aber in absehbarer Zukunft an ihre Grenzen stoßen. Das bedeutet konkret: Größere Windturbinen und wachsende Windparks können nur dann effektiv erneuerbare Energien liefern, wenn der Effekt des Windentzuges in die Planungen des Ausbaus einfließt. Gegenwärtig wird dieser wissenschaftlich gesicherte Effekt oft ignoriert, was dazu führt, Windenergie zu überschätzen. Es gilt, der Solarenergie den Vorrang im Ausbau zu geben. Aber es gibt auch Forschungsbedarf: Während Windturbinen bereits nahe des maximalen Wirkungsgrads operieren, hält die Solarenergie ein noch unerschlossenes Potenzial im Wirkungsgrad bereit. Der Sonne dieses Potenzial zu entlocken, lohnt sich. Denn langfristig kann nur das Sonnenlicht ohne große Nebenwirkungen den Energiehunger der Menschheit - auf der Erde, aber auch in Deutschland - nachhaltig decken.

http://sonnenseite.com/Erneuerbare+Energien,Wie+viel+Energie+steckt+im+Kraftwerk+Erde+wirklich,5,a27645.html

Uns hat überrascht, wie groß das Potenzial an Sonnenenergie selbst in Deutschland ist. Die theoretische Effizienz, mit der wir die Solarenergie nutzen könnten, liegt bei 70 bis 90 Prozent. Die besten Solarzellen liegen momentan bei etwa 40 Prozent Wirkungsgrad. Wir könnten also noch sehr viel in diesem Bereich herausholen. Theoretisch könnten wir in Deutschland 33 000 Gigawatt Solarenergie abgreifen, technisch gesehen kommen wir immer noch auf 8300 Gigawatt – weit mehr als gegenwärtig benötigt wird. Sonnenenergie ist die am wenigsten umgeformte Energie, die wir nutzen können, bevor sie in Wärme umgewandelt wird und hat deshalb so ein gewaltiges Potenzial.

http://www.spektrum.de/alias/energiewende/sonnenenergie-ist-auf-dauer-die-billigste-energiequelle/1223178




Die Beherrscher des Volkes tun wirklich alles, um die Solarenergie klein zu reden, damit sie weiterhin die Macht über die Energieversorgung des Volkes in Händen halten können.
Je autarker das Volk ist, je weniger kann man es kontrollieren.