Warum lässt sich eine Frau nicht von jedem ficken?

Eine Frau ist sehr wohl in der Lage zu entscheiden, mit wem sie Geschlechtsverkehr hat oder auch nicht.
Für die Frau kann es da ganz unterschiedliche Gründe geben, sei es das Aussehen, der Charakter, die Geldbörse, der Geruch, die Energien die sie an dem Mann wahrnimmt.
Es gibt ganz unterschiedliche Gründe, warum sie nicht mit jedem ins Bett steigen will.
Bei einer Frau wird dieses Wahlrecht noch akzeptiert. Da kann der gemeine Mensch dieses Wahlrecht noch umsetzen, bei einem Volk sieht es da schon anders aus.
Ab welcher Zahl an Personen, darf nicht mehr entschieden werden, wen man in seinem Umfeld haben will?
Darf ein Volk so etwas nicht mehr für sich entscheiden?
Wenn ein Volk das nicht mehr für sich entscheiden darf, wen es in seinem Umfeld haben will, dann ist es kein Volk mehr.
Dann hat man dieses Volk aufgelöst.
Kommen wir noch einmal zu unserem ersten Beispiel, der Frau. Der Mann, der diese Frau haben will, kann selbstverständlich versuchen, ihr ein schlechtes Gewissen einzureden, wenn sie diesen ablehnt. Er kann ihr einreden, dass sie rassistisch ist, wenn er nicht über sie drüber darf. Was ist jedoch rassistisch? Ist es rassistisch, wenn ich bestimmte Energien als gewalttätig wahrnehme und mich ihnen deshalb verschließe?
Derjenige der sich aufzudrängen versucht, wird diese Keule genau so schwingen. In dem Ein-Mann-Beispiel kann der gemeine Mensch diese Manipulation gerade noch als solche erkennen, geht es um ein Volk, dann wird ihm diese Umsetzung dieses Rechtes zu viel.
Ein Volk, eine Gemeinschaft, ein Dorf, eine Sippe, eine Familie oder auch nur ein Mensch, haben jedoch sehr wohl das Recht zu entscheiden, wen sie in ihr Umfeld lassen wollen und wen nicht.
Dieses Recht darf man keiner Gemeinschaft aberkennen und ihm andere Menschen per Gesetz aufdrücken, bei denen er selbst genau spürt, dass diese nur über Gewalt ihren Willen ihm aufzwingen wollen.
Ein jedes Individuum hat das Recht dazu, NEIN zu sagen.
Außer die Europäer. Denen wurde dieses Recht durch die EU-Regierung in Brüssel und ihren Handlangern, den jeweiligen Regierungen in den einzelnen Ländern genommen.
Hier wurden ganze Völker entmündigt.
Hier wurde über ganze Länder zwangsentschieden.
Den Einwohnern dieser Länder wurde ihr Wahlrecht genommen und sie müssen jetzt jeden ins Bett lassen, den andere für sie ausgewählt haben.
Ihre innere Ablehnung gegen bestimmte Energien und somit ihre natürliche Schutzfunktion, wurde außer Kraft gesetzt, durch Gewalt.