Sind sie reich?

Wie blöd sind sie eigentlich? Was bringt sie dazu, viel zu viele Güter, Kapital und Dienstleistungen für sich in Anspruch zu nehmen und somit anderen Menschen immer weiter ihr Recht auf ein würdiges Leben zu stehlen?
Haben sie noch gar nichts begriffen? SIE sind es, der die Armut auf diesem Planeten erst möglich macht, durch ihre GIER. Sie geben sich nicht mit dem Notwendigsten zufrieden, sondern wollen immer noch mehr Ressourcen für ihren kleinen Arsch. Fangen sie endlich mal an aufzuwachen. Sie sind nicht mehr wert, wie jeder andere hier auf diesem Planeten. Warum wollen sie unbedingt so viel mehr als der Rest? Was glauben sie eigentlich wer sie sind? Sie sind auf keinen Fall mehr wert wie die anderen, sondern zeigen durch ihre Gier nur, dass sie noch weit davon entfernt sind, der zu sein, von dem sie glauben, dass sie es sind.
Sie sind nicht gut, nicht intelligent und auch nicht eloquent, wenn sie andere übervorteilen, ausbeuten und ihnen die Ressourcen zum Überleben streitig machen und sich viel zu viel davon abgreifen. Dafür haben sie keine Krone verdient.
Fangen sie endlich an, sich mit etwas weniger zu begnügen, sie sind nicht alleine auf diesem Planeten.
Wegen solchen Ärschen wie ihnen, gibt es erst Krieg, Mord und Totschlag. Ärschen die es lieben, andere leiden zu sehen. Die es von ihrem Thron aus angeilt, wenn sich der Rest um den Rest an Ressourcen schlägt.
Das gibt ihnen erst so einen richtigen Kick. Das lässt ihr kleines widerwärtiges Wesen anschwellen, wenn sie Nutten mit ihrem angereicherten Kapital bezahlen können. In Wirklichkeit habe sie sich zur Nutte gemacht, zur Nutte ihrer eigenen Unvernunft, ihres eigenen ausgetrockneten Geistes.