Islam steinigt Mädchen wegen Facebookzugehörigkeit zu Tode

Da Mohammed Steinigungen als Bestrafung angeordnet hat und alle Anordnungen von Mohammed der Islam ist, wurde dieses Mädchen aufgrund der Anordnungen von Mohammed zu Tode gesteinigt, weil es einen Facebookanschluss hatte.
So wie Mohammed damals einen Grund gefunden hat, um Menschen zu steinigen, so finden ihn heute seine Anhänger.
Das sind keine Extremisten, sondern Menschen, die nur konsequent die Lehren und Bestrafungsmethoden von Mohammed einsetzen, wenn sich ihnen die Gelegenheit dazu bietet.
Diese Menschen leben die gewalttätige Gesinnung von Mohammed nach und fühlen sich davon noch von Allah persönlich dafür auserwählt.
In ihren Augen, durch Mohammed und den Islam bedingt, kommen sie dafür ins Paradies.

http://de.wikipedia.org/wiki/Steinigung#Islam

Laut einigen Überlieferungen (Hadith) soll der Prophet Mohammed auf Anfrage die Steinigung bei Juden, die sich des Ehebruchs schuldig gemacht hatten, gemäß der Tora (Dtn 22,22) angeordnet, zudem in mehr als einem Fall die Ehebrecherin mit der Steinigung bestraft und den Ehebrecher auspeitschen und verbannen lassen haben. Mohammed ordnete auch die Steinigung eines Mannes wegen Ehebruchs an, der sich, ohne dass Zeugen ihn dieser Tat beschuldigt hätten, ihm gegenüber selber viermal des Ehebruchs bezichtigt hatte.
Auf dieser Basis gilt die Steinigung in der Schari’a als sogenannte Hadd-Strafe. Sie kann danach nur bei einvernehmlichem Geschlechtsverkehr von zwei Personen, die mit anderen verheiratet sind oder waren (siehe Zina) verhängt werden. Die Verurteilung kann auf Grund eines Geständnisses oder der Aussage von mindestens vier männlichen Zeugen erfolgen, wenn diese behaupten, dass sie beim Geschlechtsakt unmittelbar dabei waren. Da nach islamischem Recht Zeugenaussagen von Frauen weit weniger schwer wiegen als die von Männern und zudem von zwei Männern bestätigt werden müssen, werden Frauen weitaus häufiger wegen Ehebruchs angeklagt und zum Tod durch Steinigung verurteilt als Männer.


Steinigungen ist der Islam. Nur aufgrund des Islam gibt es heutzutage noch Steinigungen.

Europäische Muslime die in Norwegen leben, werden im unteren Video gefragt, ob sie für die Steinigung sind.
Fast alle sind für die Steinigung.




Syrien: Mädchen wegen Facebook gesteinigt