Hast du in mein Handy gekuckt?

Gerade eben habe ich einen kurzen Ausschnitt von einem Film gesehen in dem es darum geht, dass sich jemand darüber aufregt, dass sein Sexualpartner in sein Handy gekuckt hat.
Hallo, geht`s noch!
Du darfst zwar dein Glied in meine Scheide stecken aber ins Handy kucken darfst du nicht!
Also wenn ich so viel Intimität mit einem Menschen teile, dann gibt es da überhaupt keine Tabus mehr zwischen diesen beiden Personen oder der Sex wird nur als einseitiger Befriedigungsakt betrieben.
Dann ist natürlich klar, dass der andere die Intimsphäre verletzt und mein Vertrauen missbraucht, wenn er dann ohne zu fragen in MEIN Handy schaut. Ficken ja, aber ins Handy schauen nein.
Da hört die Freundschaft auf. Bis zum Ficken ja, aber alles was darüber hinausgeht, wie zum Beispiel ins Handy schauen, ist eindeutig zu viel Nähe.
Also ganz ehrlich, wenn ich mich von jemandem ficken lasse, dann habe ich vor ihm nicht die geringsten Geheimnisse mehr. Dann darf der so lange in mein Handy schauen, so lange er lustig ist. Ansonsten dürfte er mich gar nicht erst ficken. Ansonsten kann ich mir auch alleine einen runterholen.
Handy sei Dank.