Gen-Mais 1507 - Wie die Deutschen verkauft wurden

Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass mindestens 88% der Deutschen gegen Genmais sind.
http://www.greenpeace.de/themen/gentechnik/nachrichten/artikel/umfrage_88_prozent_gegen_gen_mais_1507/
Tatsache ist jedoch, dass höchstwahrscheinlich 99,999% gegen Genmais sind. Nur max. einer von 100.000 wird von der Genmaislobby so bestochen, dass er für Genmais stimmt. Warum sollte auch ein normaler Mensch sich dieses ungesunde Gift, das alle Tiere in Experimenten ablehnen, auf seinem Teller vorfinden wollen? Das sind nur diejenigen, die an den Machthebeln sitzen und durch Geld ihr eigenes Volk verraten haben. Wobei höchstwahrscheinlich nicht mal 800 Personen in diesem Land dazu nötig waren, um bestochen zu werden, damit sich diese menschenverachtende Politik auch wirklich umsetzt.
Es waren vermutlich nicht mal ein Dutzend.
Ein dreckiges Dutzend, die ihr Volk so schändlich verraten haben, für ihren Vorteil.
Die Regierung hat nie Politik für das Volk betrieben, sondern immer nur für ein paar ganz Auserwählte des Volkes, denjenigen, die sich zuvor durch Ausbeutung über ihr eigenes Volk erhöht haben.
Die Zuslassung von Gen-Mais 1507, den niemand auf seinem Teller haben will, vermutlich nicht mal diejenigen, die dafür gestimmt haben, zeigt das eindeutig.

Tiere meiden Gen-Futter
http://aliasinfo.ch/Gesundheit/gennahrung.pdf?UserAtDomain=1


Prominenter Wissenschaftler warnt: GVO werden einen globalen »Ökozid« auslösenhttp://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/mike-adams/prominenter-wissenschaftler-warnt-gvo-werden-einen-globalen-oekozid-ausloesen.html