Wenn ein Menschenleben weniger wert ist wie ein Blatt Papier

In Deutschland ist ein Menschenleben weniger wert wie ein Blatt Papier.
Das glauben sie nicht?
Dann gehen sie mal zu den Hartz IV Behörden.
Liegt dort nicht exakt das vor, was diese Behörde von ihnen will, dann verhungern sie in diesem Land.
Somit wird ein Blatt Papier über die Menschenwürde gestellt. Das Blatt Papier ist mehr wert, als ein Mensch.
So weit ist es in Deutschland gekommen. Wer eine Bewerbung nicht schreibt, der wird seiner Grundversorgung beraubt.
Wenn man Menschen, hinsichtlich ihrer Existenz, aufgrund solcher Lappalien ihrer Grundversorgung beraubt, dann zeigt man damit, dass einem nicht einmal im Mindestmaß, das Leben etwas wert ist.
Wer aus der Grundversorgung der Bürger dieses Landes ein Spiel macht, indem es heißt: "Entweder - Oder", der zeigt noch keinerlei Feingefühl darüber, was Leben wirklich bedeutet.
Menschen hinsichtlich ihrer Existenz von anderen abhängig zu machen, ist der größte Machtmissbrauch auf diesem Planeten.
Solange die Menschheit sich diesbezüglich nicht ihre Existenz sichert und aus ihrer Grundversorgung ein Spiel macht, in dem derjenige gewinnt, der alle anderen am besten übervorteilen kann, wird es tagtäglich weiterhin Menschen geben die verhungern oder in einem der reichsten Länder dieser Erde, in Deutschland, Sanktionen hinsichtlich der Grundversorgung im Millionenbereich geben.
Die Globalplayer wollen uns weismachen, dass über eine Million Menschen in Deutschland einfach keine Lust auf ihre Grundversorgung haben. Lassen sie sich von ihnen nicht täuschen. Schauen sie sich um.
Kennen sie einen Einzigen?!