Die systematische Vergiftung des Menschen

Um Menschen wirklich kontrollieren zu können, muss man sie krank machen. Je kränker die Menschheit ist, je mehr kann man sie manipulieren.
Als Erstes werden den Kindern Giftstoffe über die Impfung zugeführt. Das schwächt schon mal enorm das Imunsystem. Auch die Nutztiere werden so, durch Zwangsimpfungen immer kränker gemacht.
Als Nächstes gibt es für die lebendigen Kinder, Psychopharmaka für die erfundene Krankheit ADHS. Dadurch werden sie immer apathischer. Gleichzeitig werden ihre Gehirne mit vollkommen nutzlosen Zeug in der Schule vollgestopft. Bei Krankheiten werden sie nicht gesünder gemacht, sondern durch die Medikamente der Pharmaindustrie noch kränker. Um noch etwas nachzuhelfen, dass die Kinder auch wirklich krank werden, wird von der Luft mit Chemtrails gesprüht. Da das aber immer noch nicht reicht, wird in den Nahrungsmitteln dazugeholfen. Hierzu werden sie degeneriert, ihrer natürlichen Inhaltsstoffe beraubt und mit Schadstoffen angereichert.
Um die Radioaktivität noch etwas zu erhöhen, werden Atomkraftwerke zerstört und Energiesparlampen mit Quecksilber als Ersatz für die Glühbirne verteilt.
Hinzu kommen dann noch die Strahlenwaffen, Haarp und die allgemeine Umweltzerstörung.
Wer da noch gesund bleibt, dem ist wirklich nicht mehr zu "helfen".