Was ist eine gute Partei?

Eine gute Partei macht Politik für das Volk und nicht gegen das Volk.
Eine gute Partei sorgt dafür, dass sich niemand am Kapital der breiten Masse
ohne jegliche Arbeitsleistung bereichern kann, wie zum Beispiel durch Zinsen,
Spekulationen, Gewinnmaximierung und überhöhten Stundenlöhnen.
Gleichzeitig sorgt sie dafür, dass hier jeder ein bedingungsloses
Existenzminimum erhält, damit er gegen den Machtwahn anderer
geschützt ist.
Eine gute Partei würde nie eine Hartz IV Behörde in die Wege leiten,
die das Volk dazu zwingt für jeden Betrag arbeiten zu müssen.
Die sämtliche Artikel des Grundgesetzes aushebelt, insbesondere den
Ersten.
Sie würde nie gegen die Würde des Menschen verstoßen, indem man eine
Mutter im Land dazu zwingen kann, lieber zu puzzeln, statt sich um
ihr Kind kümmern zu können.
Sie würde nie gegen die Würde des Menschen verstoßen, indem sie den Menschen das
Existenzminimum streitig macht, wenn diese nicht wie
dressierte Zirkusaffen den Vorstellungen anderer entsprechen.
So etwas Grausames und Menschenverachtendes können sich nur
Eliten des Landes einfallen lassen. Menschen die diesen Begriff
nicht verdient haben.
Abartige Individuen die weit davon entfernt sind ein Mensch zu sein.
Eine gute Partei würde alles daran setzen, dass es jedem im Volk so
gut wie möglich geht, einschließlich den Tieren.
Sie würde jedes unnötige Leid verhindern wollen und jegliche Form
von Gewalt im Keim ersticken.
Sie würde keine Politik machen die nur den Machtinteressen von ein
paar Wenigen dient, zu Lasten der breiten Mehrheit.
Sie würde dafür sorgen, dass hier niemand zu sehr von einzelnen
Unternehmen abhängig würde, insbesondere in der Energieversorgung.
Ihre Politik wäre ganz auf die Schonung der Umwelt ausgerichtet.
Sie würde jedem Menschen seine individuelle Freiheit zugestehen,
solange er diese nicht dazu nutzt, andere auf seine Kosten auszubeuten
und zu übervorteilen.
Eine gute Partei würde die Leistungsträger in seinem Volk erkennen,
insbesondere die Mütter des Landes und deshalb deren Leistung
noch einmal extra honorieren.
Eine gute Partei hat es in der Geschichte der Menschheit noch
nicht gegeben.