Versklaven sie auch noch andere?

Ist ihnen eigentlich bewusst, dass wenn sie Produkte oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen, die unter ihrem eigenen Stundenlohn liegen, sie damit andere Menschen versklavt haben?
Das sollten sie sich mal vor Augen führen!
Ihr Leben ist nicht mehr wert, als das eines jeden anderen hier auf diesem Planeten.
Ihre Lebenszeit ist nicht kostbarer, als die eines jeden anderen hier auf diesem Planeten.
Wenn sie also weniger Lebenszeit investieren müssen, um sich bestimmte Ressourcen leisten zu können wie andere, dann haben sie somit andere Menschen versklavt.
Sie erhöhen sich diesen Menschen gegenüber.
Jeder Mensch der weniger wie sie in der Stunde verdient und dessen Dienstleistung und Arbeitszeit sie auf irgendeine Weise in Anspruch nehmen, wurde von ihnen übervorteilt und versklavt.
Sie schätzen ihre Lebenszeit damit höher ein, als die ihres Nächsten.
Sie halten es für richtig, dass der andere zwanzig mal und noch mehr Lebenszeit investieren muss, um die gleichen Ressourcen zu erhalten wie sie.
Sie sind egoistisch, herrschsüchtig und selbsterhöht.
Sie sind kein Träger von Liebe.
Sie sind einfach nur ein ausbeutendes Individuum, ohne Herz, Seele und Geist.
Sie kennen keinerlei Mitgefühl, Nächstenliebe, Gemeinschaftssinn und Gleichstellung.
Sie halten sich für etwas Besseres.
Sie halten ihre Lebenszeit für wertvoller als die der anderen die sie versklavt und gedemütigt haben.
Sie treten das Leben dieser Menschen mit Füßen.
Für sie sind diese Menschen weniger wert als sie selbst.
Sie haben sich selbst erhöht.
Hochmut kommt vor dem Fall.


Lassen sie ihr Geld für sich arbeiten!
http://petraraab.blogspot.de/2011/12/lassen-sie-ihr-geld-fur-sich-arbeiten.html