Gewaltverbrechen werden verharmlost

In diesem Land darf man alles sein, nur kein normaler Bürger der sich von Gewalt distanziert, denn dann kommt man schneller ins Gefängnis, als einem lieb ist. Etwas wenig Geld für ein Fahrticket genügen da meist schon. Nein, um tatsächlich in Deutschland in Freiheit zu bleiben, muss man Gewaltverbrecher der ersten Güte sein. Mit seinen Bekannten am Wochenende jagt auf  Menschen machen und ihnen den Schädel eintreten, dann kann man sicher sein, dass man nicht ins Gefängnis muss.
Solche Taten, wenn man im Rudel auf wehrlose Menschen die am Boden liegen so lange eintritt, bis sie ins Koma fallen oder gleich sterben, werden bei uns mit einer Bewährungsstrafe belegt.
Eine Einladung für alle Mörder und Gewaltverbrecher in diesem Land. So etwas spricht sich in dieser Klientel schnell herum. Die lachen nur über die doofen Deutschen die sich nicht einmal über ihre Justiz zu wehren trauen gegen so eine Gewaltanwendung gegen ihr Volk.
Da macht es richtig Spaß, daraus ein Hobby zu machen.
Solche Gruppierungen wachsen immer mehr heran in unserem Land.
Nein, das hat nichts damit zu tun, dass hier irgendwelche Menschen zu wenig Bildung, Förderung und Perspektiven in unserem Land haben. Wer behauptet, dass er durch wenig Bildung, Förderung und Perspektiven das Recht bekommt, anderen deshalb den Schädel einzuschlagen, der ist geisteskrank.
Hochgradig geisteskrank. Normalerweise kommen Menschen in die geschlossene Anstalt, wenn sie eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellen, nur diejenigen die das wirklich tun, haben fortwährenden freien Ausgang. Die dürfen Unschuldige verprügeln und Töten so lange sie Spaß daran haben.
Unser ganzes Land ist übersäht mit solchen geisteskranken Gewaltverbrechern und es werden von Jahr zu Jahr immer mehr, weil sich das herumspricht, dass die Deutschen sich als Punchingball für die geisteskranke Aggressivität von anderen zur Verfügung stellen.
Wer möchte nicht einmal ungestraft auf andere einprügeln dürfen, wenn sich ihm schon so eine Gelegenheit bietet. Es gibt noch ein paar Deutsche die man verprügeln kann.
Die Deutschen haben noch nicht genug oder zumindest diejenigen, welche die Politik für dieses Land und deren Rechtssprechung gestalten. Die lieben es, die Deutschen so richtig schön am Boden liegen zu sehen.


Weyhe – Türken-Rudel tritt Daniel S. ins Koma – nur einer in U-Haft
https://messerattacke.wordpress.com/2013/03/10/weyhe-turken-rudel-tritt-daniel-s-ins-koma-nur-einer-in-u-haft/

Das ist der Killer von Daniel

Der Schlag, der Kevin Schwandts Leben zerstörte
http://www.welt.de/vermischtes/article108401262/Der-Schlag-der-Kevin-Schwandts-Leben-zerstoerte.html

Onur K. kommt mit Bewährungsstrafe davon
http://www.mopo.de/nachrichten/-20-cent-mord--onur-k--kommt-mit-bewaehrungsstrafe-davon,5067140,11270944.html

Worms: Brutale Vergewaltigung einer 16-Jährigen durch drei Türken
http://zoelibat.blogspot.de/2012/03/worms-brutale-vergewaltigung-tuerken.html

Bremen – Türke erschießt Deutschen weil er gesagt hat: "Fick deine Mutter"
https://messerattacke.wordpress.com/2012/09/01/bremen-turke-erschiest-deutschen-wegen-ehre-der-schwester/

Der Fall Jonny K. – keine Anklage wegen Mord oder Totschlag – Vergleich mit anderen Fällen
http://messerattacke.wordpress.com/2013/03/06/der-fall-jonny-k-keine-anklage-wegen-mord-oder-totschlag-vergleich-mit-anderen-fallen/

Deutsche Opfer – fremde Täter
http://messerattacke.wordpress.com/deutsche-opfer-fremde-tater/

Mönchengladbach: 16-Jähriger von sechs südländischen Jugendlichen schwer verletzt

http://www.bild.de/regional/hamburg/prozess/gegen-s-bahn-schlaeger-aussage-retter-30107186.bild.html

Kölner wurde von 15 Männern zusammengeschlagen
http://www.express.de/koeln/ueberfall-in-bocklemuend-koelner-wurde-von-15-maennern-zusammengeschlagen,2856,23095386.html

16-Jähriger stirbt bei Streit in Hohenwestedt
http://www.shz.de/schleswig-holstein/panorama/16-jaehriger-stirbt-bei-streit-in-hohenwestedt-id3619641.html

Schläger verletzt Urenkel von Adenauer schwer am Kopf
http://www.focus.de/panorama/welt/brutaler-angriff-in-koeln-schlaeger-verletzt-urenkel-von-adenauer-schwer-am-kopf_aid_881001.html

Tollhaus Deutschland: Fast straflos vergewaltigen und töten? So geht‘s
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/tollhaus-deutschland-fast-straflos-vergewaltigen-und-toeten-so-geht-s.html


Handyräuber brechen Mädchen (17) den Kiefer!
http://www.bild.de/regional/hamburg/raubueberfall/brutaler-ueberfall-auf-dem-kiez-29906174.bild.html

S-Bahn-Schläger verhöhnt Opfer vor Gericht
http://www.abendblatt.de/hamburg/article115222047/S-Bahn-Schlaeger-verhoehnt-Opfer-vor-Gericht.html

29-Jähriger mit Holzknüppel krankenhausreif geschlagen
http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-tempelhof-29-jaehriger-mit-holzknueppel-krankenhausreif-geschlagen/8551926.html

Mann nach Überfall mit Eisenstange im Koma
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/mann-nach-ueberfall-mit-eisenstange-im-koma,10809148,23821940,view,asTicker.html

Seit 18 Jahren kriminell - noch nie im Knast
http://www.bz-berlin.de/tatorte/seit-18-jahren-kriminell-noch-nie-im-knast-article1713319.html

Coskun P. (33) hat allein in diesem Jahr über 20 Straftaten begangen. Eine Haftstrafe? Bislang Fehlanzeige!
Seit 18 Jahren macht er Berlin unsicher, ins Gefängnis brachte ihn das bisher nicht. Allein in diesem Jahr hat es Coskun P. (33) schon auf über 20 Straftaten gebracht. Jetzt konnte er wieder zuschlagen. Am Mittwoch lief er Amok durch Kreuzberg, verletzte sechs Menschen und zwei Polizisten.
Der Neuköllner, der im Alter von 15 Jahren zum ersten Mal straffällig wurde, war in der Nacht durch die Görlitzer Straße gelaufen und hatte wahllos Passanten attackiert.
Erst hatte Coskun P. mehreren Menschen, die arglos an ihm vorbeigingen, mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Dann griff er zwei Berliner mit einem Messer an, einem rammte er es in die Hand. Als mehrere Opfer gegen 23.30 Uhr die Polizei alarmierten, prügelte der Psycho-Kriminelle gerade mit seinem Gürtel eine Frau von ihrem Fahrrad. In der Sorauer Straße konnten Polizisten ihn trotz heftigsten Widerstandes schließlich festnehmen, zwei Beamte wurden dabei verletzt.
Wird Coskun P. nun endlich weggesperrt? „Dieser Mann ist eine Gefahr für die Öffentlichkeit, wir fragen uns, warum der immer wieder davonkommt“, sagt ein Ermittler der B.Z. Das Strafregister des offenbar drogenabhängigen Kriminellen füllt unzählige Aktenordner: Unter anderem stand er wegen gefährlicher Körperverletzung, Waffen- und Drogenbesitz, Verkehrsstraftaten, fahrlässiger Tötung, Bedrohung und Beleidigung immer wieder vor Gericht – und kam immer mit Bewährung oder Geldstrafen davon.
Am Donnerstag ließ ein Haftrichter Coskun P. in die Psychiatrie einweisen.


Doch nur einen Tag später war P. bereits wieder auf freiem Fuß.
http://www.tagesspiegel.de/berlin/wrangelstrasse-kreuzberger-kiez-terrorist-in-haft/8589470.html

Mann mit Schlägen und Tritten schwer verletzt
http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-moabit-mann-mit-schlaegen-und-tritten-schwer-verletzt/8558236.html


20-Jährige wurde absichtlich totgerast!
http://www.bild.de/regional/frankfurt/mord/zwanzigjaehrige-wird-absichtlich-totgefahren-31571348.bild.html


Verbrechen unter Ausschluss der Öffentlichkeit
http://www.tagesspiegel.de/berlin/gewalt-in-berlin-verbrechen-unter-ausschluss-der-oeffentlichkeit/8577038.html

Mehr Mord und Totschlag in Berlin
http://www.berlin.de/aktuelles/berlin/3023537-958092-mehr-mord-und-totschlag-in-berlin.html

Die Zahl der Tötungsdelikte in Berlin ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Die Polizei erfasste 147 Fälle von Mord und Totschlag einschließlich aller Versuche. Das waren 20 Fälle oder 15,7 Prozent mehr als im Vorjahr, wie aus der Kriminalstatistik für 2012 hervorgeht. Sie liegt der Nachrichtenagentur dpa vor. Auch die Vorfälle mit schwerer und gefährlicher Körperverletzung 

stiegen um rund sieben Prozent auf 4175 Fälle. 

Messerstecher vom Plötzensee psychisch krank
http://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-wedding-messerstecher-vom-ploetzensee-psychisch-krank/8589992.html


46-jähriger Mann in Neukölln niedergestochen
http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/brutale-attacke-in-berlin-46-jaehriger-mann-in-neukoelln-niedergestochen/8605246.html
 
Polizei sucht diese fiesen U-Bahn-Schläger
http://www.bz-berlin.de/tatorte/polizei-sucht-diese-fiesen-u-bahn-schlaeger-article1726988.html


Jugendliche Schläger identifiziert
http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/nach-ueberfall-in-kreuzberg-jugendliche-schlaeger-identifiziert/8700800.html


„Die Intensivtäter lachen die Polizisten aus“
http://www.bild.de/news/inland/gewalt/intensivtaeter-lachen-polizisten-aus-32323198.bild.html

27-Jährige von Ehemann und Familie krankenhausreif diszipliniert

Schlägerei in U-Bahnhof – Helfer verurteilt -
600 Euro Strafe, weil er helfen wollte
http://www.tz-online.de/aktuelles/muenchen/strafe-weil-er-helfen-wollte-tz-722259.html

53-Jährige Frau auf offener Straße von Unbekannten ohne jeglichen Grund zusammengeschlagen
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/65851/2555934/pol-ne-frau-geschlagen-zeugen-gesucht


Wieder Prügel-Orgie am Berliner Alex
Unser Staat unternimmt nichts gegen Geisteskranke die kein anderes Hobby haben als unschuldige deutsche
Bürger krankenhausreifzuschlagen.