Deutsche waren nie Judenfeindlich

"Wer Mio. Deutscher wegen Weniger verurteilt, der ist ein Rassist"

Wenn die Deutschen die Juden nicht mochten, warum waren dann 6 Millionen Juden in Deutschland?
Diese Tatsache zeigt auf, dass die Deutschen nie Ausländerfeindlich waren und erst recht nichts gegen Juden hatten.
In keinem anderen Land fühlten sich die Juden so wohl wie in Deutschland. Also waren die Deutschen die Judenfreundlichsten überhaupt.
Wäre dem nicht so, dann hätten sich in Deutschland gar nicht erst 6 Millionen Juden angesiedelt.
Dann hätte sich kein Jude in Deutschland überhaupt wohl gefüllt. Dann hätte es nicht so viele vermischte Ehen mit Deutschen und Juden gegeben.
Von daher waren die Deutschen nie Judenfeindlich. Die Deutschen haben den Juden ihr Land geöffnet.
Die haben es erlaubt, dass sich 6 Millionen von ihnen in Deutschland ansiedeln durften.
Die haben es erlaubt, dass Juden die gleichen Rechte wie sie hatten.
Die Deutschen machten keinen Unterschied zwischen Juden und Deutschen.
Den Deutschen dann vorzuwerfen, dass sie judenfeindlich waren, ist das Allerletzte.
Ist Geschichtsverfälschung vom Allerfeinsten.
Als die Juden aus Deutschland vertrieben wurden, befanden sich die Deutschen in einem Krieg.
Da ging es ums nackte Überleben für das komplette Volk. Hat jemand schon einmal ein Volk im Kriegszustand erlebt? Anscheinend nicht. Im Krieg herrschen andere Gesetze. In einem Krieg geht es nur noch darum die nackte Haut zu retten. In einem Krieg geht man nicht auf die Straße zum Demonstrieren.
Da geht man nicht mal eben auf die nächste Polizeiwache und beschwert sich, dass die Regierung mit den Juden nicht menschlich umgeht, denn da wird man gleich erschossen.
Außerdem war diese Regierung so schlau die Judenvernichtung nicht im eigenen Land abzuhalten.
Interessiert irgendjemanden was im Gulag, im Gaza oder auf Guantanamo mit den Menschen dort passiert?
Was im Kriegszustand mit den Irakern oder den Vietnamesen passiert ist?
Das ist trotzdem passiert und passiert noch. Wo ist denn da der Aufstand der Völker, die sich momentan gerade nicht im Krieg befinden? Die hätten es ja noch viel leichter dieses Leid und diese unnötigen Kriege auf diesem Planeten gegenüber unschuldigen Menschen zu verhindern.
Von daher bin ich es als Deutsche leid, mir ständig anhören zu müssen, dass Deutsche Judenfeindlich waren und Schuld an der Vernichtung der Juden hatten.
Sucht euch andere Schuldige für eure Scheiße aber lasst die Deutschen aus dem Spiel.


Die Deutschen sind genauso Opfer wie die Juden
http://petraraab.blogspot.de/2012/05/die-deutschen-sind-genauso-opfer-wie.html