Machtlos

Ich weiß, dass ich mich verlieren werde,
wenn du in meiner Nähe bist.
Ich bin nicht mehr dieselbe, die ich ohne dich war.
Ich übergebe mich.
Ich bin nicht mehr Herr meiner Lage.
Ich bin machtlos.
Ich übertrage meine Macht über mich an dich.
Ich kann nichts dagegen machen.
Du hast nun die Macht über mich.
Ich bin dir schutzlos ausgeliefert.
Ich bin nackt.
Hilflos.
Wehrlos.
So ist das mit der Liebe.
Sie will alles oder nichts.